be quiet! Dark Power 13 1000W - Test/Review
Auch Hersteller be quiet! erweitert sein Sortiment um ATX 3.0-kompatible Netzteile. Wir durften das neue Dark Power 13 1000W auf den Prüfstand schicken!
Von Christoph Miklos am 03.03.2023 - 04:45 Uhr

Verarbeitung & Preis


Verarbeitung


Das Netzteil (150 x 86 x 175 mm; 2.03 Kilogramm) wurde sehr sauber verarbeitet, weist keine Verarbeitungsschwächen auf und hinterlässt auch optisch gesehen einen sehr guten Eindruck. Sämtliche Anschlüsse und Kabel glänzen durch eine ordentliche Qualität und hochwertige Materialien. Die Sleevekabel sehen nicht nur schick aus, sondern tragen auch zu einem aufgeräumten System bei und verbessern den Luftfluss im Gehäuse, was wiederum für geringere Temperaturen sorgt. An der Länge der Kabel gibt es nichts zu kritisieren, da diese ausreichend dimensioniert sind für sämtliche Midi-/Big-Tower. Beim be quiet! Dark Power 13 1000W bekommt der Käufer 10 Jahre Garantie.

Preis und Verfügbarkeit


Das be quiet! Dark Power 13 1000W ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis beträgt knapp 285 Euro (Stand: 03.03.2023).

1 Kommentar

Felix vor 378 Tagen

Ich würde der Aussage bezüglich der bedenkenlosen Nutzung des Netzteils als "Silent-Anwender" widersprechen. Zwar ist die gemessene Lautstärke im idle betrieb objektiv sehr leise, jedoch ist das Geräusch das dabei entsteht eher ein Rattern anstelle eines konstanten Brummens oder Rauschens, was dafür sorgt, dass es Aufmerksamkeit auf sich lenkt und daher auffällig ist. Laut Aussage des Hersteller ist dies die zu erwartende Performance und durch das design des Lüfters gegeben. Ein passiver Betrieb bis 40 oder 50% Last wäre toll weil ab dann der Lärm der Lüfter der Komponenten des des Netzteils überdecken würde.

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen