Lautstärke & Temperatur

Thermaltake German Series Berlin Pro RGB 650W - Lautstärke
Entfernung: ca. 1 Meter - Lautstärke: < 0,01 Atmen in 30 cm Entfernung / 0,1 Rauschende Blätter / 0,3 Flüstern / 0,5 Der eigene Atem / 1 Ruhige Wohnstraße / 2 Unterhaltung - weniger ist besser
gemessene Lautstärke
0.30 Sone
0.48 Sone
Idle (Lüfter: 1.000 U/min) Load (Lüfter: 1.950 U/min)

Thermaltake German Series Berlin Pro RGB 650W - Temperaturen
Temperatur am Gehäuse und im Innenraum
Gehäuse
30 °C
39 °C
Innenraum
35 °C
46 °C
Idle (Desktop) Load (Gaming)

Thermaltake verbaut einen 120-mm-Lüfter mit der Bezeichnung „TT-1225“, der über eine Temperatursteuerung arbeitet. Bereits ab mittlerer Auslastung des Netzteiles läuft der Fan mit knapp 1.200 U/min und leicht hörbar vor sich hin. Kurz gesagt: Für Silent-Anwender ist das Berlin Pro nichts.

1 Kommentar

Sirthegoat um 07.09.2019 - 08:59

In meinen Augen etwas zu hoch bewertet, an den Schutzschaltungen wurde gespart, nur Bronze zertifiziert und dann noch gruppenreguliert? Für knappe 5 Euro mehr bekommt man beispielsweise ein BeQuiet Pure Power 11 500 Watt was in allen oben genannten Kritikpunkten deutlich besser abschneidet und für aktuelle Hardware völlig ausreicht.

Kommentar schreiben