Praxis & Preis

Klang und Praxistest
Während unserer Testphase ist uns vor allem der Surround-Modus positiv aufgefallen. Die räumliche Klangdarstellung (360 Grad) funktioniert einwandfrei. In Spielen wie Valorant, Overwatch und Counter-Strike: Global Offensive konnten wir die Richtung von Gegnern deutlich ausmachen. Vor allem in Kombination mit einem hochwertigen Kopfhörer/Headset funktioniert diese Technologie überraschend gut. Aber auch bei der Nutzung eines Lautsprechersystems kann die neue Creative Soundkarte überzeugen. Klare Höhe, intensive Bässe und saubere Mitten waren an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Die Sound BlasterX AE-5 Plus ist der Traum für alle Audio-Enthusiasten. Unterschied zwischen Non-Plus und Plus
Rein technisch und in puncto Bauteilen gibt es zwischen der Sound BlasterX AE-5 und dem Plus-Modell keinen Unterschied. „Lediglich“ bei der Ausstattung punktet die AE5- Plus nun mit Dolby Digital Live und DTS für einen verbesserten Surround-Klang. Wechselbare OP-AMPs bleiben bei Creative hingegen auch weiterhin den teuren Sound-Blaster-Ablegern der AE-Familie vorbehalten.
Preis und Verfügbarkeit
Die Creative Sound BlasterX AE-5 Plus ist ab sofort für knapp 150 Euro (Stand: 08.06.2020) im Handel erhältlich.

Kommentar schreiben