Warcraft 3: Reforged ist gerade erst erschienen, schon hagelt es heftige Kritiken seitens der Community.
Auf Metacritic liegt der User Score bei lediglich 2,6 von 10 Punkten, auf Reddit brennt die Bude. Unzählige Threads beschweren sich über die angeblichen Unzulänglichkeiten der Neuauflage:
• Das überarbeitete User Interface der Demo wurde komplett zurückgefahren.
• Die coolen neuen Zwischensequenzen fehlen.
• Es gibt Performance-Probleme.
• Features des Originals fehlen: Custom Campaigns, Leaderboards, Clan-Features, Tournament-Möglichkeiten.
Hier ein Vergleichsvideo zwischen der Demo-Zwischensequenz und der tatsächlichen Cutscene in der fertigen Version:

Kommentar schreiben