Fazit & Wertung

Christoph meint: Bunt, präzise und kabellos!

Fazit von Christoph

Mit der BlackWidow V3 Mini HyperSpeed liefert Razer ein spitzen Wireless-Keyboard für ambitionierte Zocker ab. Die sehr kompakte Tastatur bietet eine hochwertige Verarbeitungsqualität, eine schicke sowie komplett anpassbare RGB-Beleuchtung und eine umfangreiche Software. Puncto Ausstattung darf man sicher über eine latenzfreie Funktechnologie, üppige Akkulaufzeit, diverse Mediafunktionen und einen Onboard-Speicher freuen. Das Highlight sind -natürlich- die erstklassigen Razer Yellow Schalter, die über einen präzisen, flotten und langlebigen Klick verfügen. Kleiner Wehrmutstropfen: Die „So-lala“-ABS-Tastenkappen.

Verarbeitung
9
Technik
10
Anschlag
10
Extras
9
Preis
6

9

Pro
  • hochwertige Verarbeitung (stabiles Gehäuse)
  • sehr kompaktes Layout
  • hohe Rutschfestigkeit
  • präziser und schneller Anschlag (Razer Yellow Switches)
  • latenzfreie Funktechnik
  • alternativ Verbindung via Bluetooth möglich
  • ordentliche Akkulaufzeit
  • langes und abnehmbares Datenkabel (USB Typ-C)
  • komplett anpassbare RGB-Beleuchtung (einzelne Tasten)
  • übersichtliche Software für Beleuchtung und Makros
  • Onboard-Speicher
  • auch für (Viel)Schreiber gut geeignet
Contra
  • hoher Preis
  • nur ABS-Tastenkappen
  • große Tasten sind sehr laut
  • metallischer Nachhall beim Tippen

Kommentar schreiben