Phanteks Revolt X 1000W - Test/Review
Bereits Anfang 2019 auf der CES in Las Vegas hat Hersteller Phanteks seine neue Revolt X Netzteilserie vorgestellt, welche beim Netzteilexperten Seasonic gefertigt wird. Wir durften das 1000-Watt-Modell auf den Prüfstand schicken!
Von Christoph Miklos am 21.03.2019 - 02:42 Uhr

Spannungen

Phanteks Revolt X 1000W - Spannungen
Leistung und Stabilität der Hauptschienen
+3.3V
3.47 Volt
3.3 Volt
3.29 Volt
3.14 Volt
+5V
5.25 Volt
5 Volt
4.99 Volt
4.75 Volt
+12V
12.6 Volt
12 Volt
11.96 Volt
11.40 Volt
Toleranz Maximum Sollwert gemessene Durchschnittswert Toleranz Minimum

Alle drei Hauptschienen liefen während unserer Testphase (13 Tage) einwandfrei, und die minimalen Schwankungen lagen alle innerhalb der strengen 5%-Toleranzgrenze.

2 Kommentare

Jonson vor 832 Tagen

Das Teil kann offentsichtlich zwei PCs antreiben. Gerade dieses Alleinstellungsmerkmal habt ihr nicht getestet??? Ich möchte halt gerne wissen, ob eine Festplatte, die PC2 angeschlossen ist, trotzdem angeht, wenn nur PC1 angeschaltet ist. Ich sehe da nämlich keine genaue Trennung.

Jonson vor 832 Tagen

Und irgendwie fehlen da echte Bilder. Die sehen aus, wie aus einem PR Kit. Kein Bild vom gesamten Setup oder Anschluss an Messinstrumenten. Und die überaus gute Bewertung ohne Vergleich. Ich zweifle wirklich an der Glaubwürdigkeit!

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen