Phanteks Revolt X 1000W - Test/Review
Bereits Anfang 2019 auf der CES in Las Vegas hat Hersteller Phanteks seine neue Revolt X Netzteilserie vorgestellt, welche beim Netzteilexperten Seasonic gefertigt wird. Wir durften das 1000-Watt-Modell auf den Prüfstand schicken!
Von Christoph Miklos am 21.03.2019 - 02:42 Uhr

Technik & Ausstattung

Technik
Das Phanteks Revolt X 1000W besitzt ein (voll)modulares Kabelmanagement und setzt auf einen hohen Wirkungsgrad (durchschnittlich 92 Prozent). Darüber hinaus punktet die PSU mit einem effektiven sowie leisen 135-mm-Lüfter.
Bei der modernen Technik setzt man auf das Know-How von Seasonic. Die Komponenten sind alle auf einer speziell von Phanteks entwickelten Platine untergebracht. Die Schaltung entspricht einem DC-DC Design mit LLC-Resonanzwandlung und Active Clamp Technologie. Bei den Kondensatoren kommen hochwertige japanische Modelle von Nippon Chemicon (alle 105°C) zum Einsatz. Die Lötqualität im Innenraum ist sehr gut. Bei der 750-Watt-Version ist die 12-Volt-Leitung für bis zu 62 Ampere ausgelegt (Single-Rail). Diese Leistung reicht locker für jedes moderne Gaming-System aus. Ebenfalls besitzt das Netzteil die ErP Lot 6 EU-Norm. Diese Norm schreibt vor, dass ein Computersystem im Standby-Betrieb und im ausgeschalteten Zustand nicht mehr als 1 Watt verbrauchen darf, seit Januar 2012 liegt die Obergrenze sogar bei 0,5 Watt. Nur Computersysteme, die zukünftig diese Norm erfüllen, werden die CE-Zertifizierung erhalten.
Schutzschaltungen
Schutzschaltungen Vorhanden Getestet/Bestanden
ÜBERSPANNUNGSSCHUTZ (OVP) Ja Ja/Ja
UNTERSPANNUNGSSCHUTZ (UVP) Ja Ja/Ja
KURZSCHLUSSSCHUTZ (SCP) Ja Ja/Ja
ÜBERSTROMSCHUTZ (OCP) Ja Ja/Ja
ÜBERLASTSCHUTZ (OLP) Ja Ja/Ja
ÜBERHITZUNGSSCHUTZ (OTP) Ja Ja/Ja
Intel Haswell-Ready: JA
Auf Nachfrage bei Phanteks wurde uns mitgeteilt, dass unser Testmuster die Zero Load-Technologie unterstützt. Demnach sind die 0.05 Ampere, welche die neuen Intel Haswell Prozessoren im Stromsparmodus benötigen, ohne Probleme möglich.
Ausstattung
Über folgende Anschlüsse verfügt das Netzteil:
Anzahl Type Länge (mm)
2 20+4-Pin 610
4 4+4-Pin 650
8 6+2-Pin-PCIe 750
16 SATA 750
3 IDE/Molex 750
Sämtliche Kabelstränge sind abnehmbar. Im Lieferumfang enthalten sind: vier Montageschrauben, mehrere Kabelbinder, ein Gehäusesticker, ein Quick-Start-Guide und ein Handbuch.

2 Kommentare

Jonson vor 832 Tagen

Das Teil kann offentsichtlich zwei PCs antreiben. Gerade dieses Alleinstellungsmerkmal habt ihr nicht getestet??? Ich möchte halt gerne wissen, ob eine Festplatte, die PC2 angeschlossen ist, trotzdem angeht, wenn nur PC1 angeschaltet ist. Ich sehe da nämlich keine genaue Trennung.

Jonson vor 832 Tagen

Und irgendwie fehlen da echte Bilder. Die sehen aus, wie aus einem PR Kit. Kein Bild vom gesamten Setup oder Anschluss an Messinstrumenten. Und die überaus gute Bewertung ohne Vergleich. Ich zweifle wirklich an der Glaubwürdigkeit!

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen