Verarbeitung & Preis

Verarbeitung
Das Netzteil (150 x 86 x 170 mm; knapp 1,6 Kilogramm) wurde sehr sauber verarbeitet, weist keine Verarbeitungsschwächen auf und hinterlässt auch optisch gesehen einen guten Eindruck. Sämtliche Anschlüsse und Kabel glänzen durch eine ordentliche Qualität und hochwertige Materialien. Die Flachbandkabel sehen nicht nur schick aus, sondern tragen auch zu einem aufgeräumten System bei und verbessern den Luftfluss im Gehäuse, was wiederum für geringere Temperaturen sorgt. An der Länge der Kabel gibt es nichts zu kritisieren, da diese ausreichend dimensioniert sind für sämtliche Midi-Tower/Big-Tower. Die Garantiezeit liegt bei üppigen 12 Jahren. Preis und Verfügbarkeit
Das Phanteks Revolt X 1000W ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis beträgt 230 Euro (Stand: 21.03.2019).

2 Kommentare

Jonson um 20.08.2019 - 21:16

Das Teil kann offentsichtlich zwei PCs antreiben. Gerade dieses Alleinstellungsmerkmal habt ihr nicht getestet??? Ich möchte halt gerne wissen, ob eine Festplatte, die PC2 angeschlossen ist, trotzdem angeht, wenn nur PC1 angeschaltet ist. Ich sehe da nämlich keine genaue Trennung.

Jonson um 20.08.2019 - 21:21

Und irgendwie fehlen da echte Bilder. Die sehen aus, wie aus einem PR Kit. Kein Bild vom gesamten Setup oder Anschluss an Messinstrumenten. Und die überaus gute Bewertung ohne Vergleich. Ich zweifle wirklich an der Glaubwürdigkeit!

Kommentar schreiben