Microsoft hat eine erste Preview-Version des kommenden Herbst-Updates 19H2 im Slow Ring von Windows Insider veröffentlicht.
Das Herbst 2019 Update wird wohl keine relevanten neuen Features bringen, sondern soll Windows 10 leistungsfähiger, zuverlässiger und schneller machen.
Aktuell bietet das Unternehmen Windows 10 19H2 als Insider Preview Build 18362.10000 zum Download an. Wer das Update installieren möchte, muss Windows 10 in der neuesten Version mit dem Mai-2019-Update nutzen.
Wie zuvor setzt Microsoft auch beim 19H2-Update im Insider Slow Ring auf ein Controlled Feature Rollout (CFR), weshalb noch nicht alle Teilnehmer des Insider-Programms alle Bestandteile des Feature-Updates testen können.
Microsoft erhofft sich auf diese Weise bestmögliches Feedback zur Stabilität und Qualität von Windows 10 19H2.

Kommentar schreiben