Die aktuellen Windows-Patches vom 09. April 2019 sorgen laut Nutzerberichten offenbar teilweise für eine massive Verlangsamung des Systems bei Windows 7 und Windows 10 wie Bleepingcomputer berichtet.
Microsoft hat die Probleme der neuen Updates im Zusammenspiel mit Antiviren-Programmen von Sophos, Avast und Avira offiziell bestätigt.
In einem neuen Beitrag im Support-Bereich von Windows geht der Hersteller auf die Probleme detailliert ein, beschreibt die Symptome und Workarounds, um Nutzern zu helfen.

Kommentar schreiben