Razer Naga V2 Pro - Test/Review
Gaming-Gear-Hersteller Razer spendiert seiner beliebten MMO-Maus „Naga Pro“ ein technisches Upgrade.
Von Christoph Miklos am 18.11.2022 - 22:09 Uhr

Fakten

Hersteller

Razer

Release

Oktober 2022

Produkt

Maus

Preis

ab 198 Euro

Webseite

Media (13)

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Technik
Ausstattung
Handling
Treiber
Preis
93%

Christoph meint: Beste MOBA- und MMO-Maus am Markt!

Bei der „V2 Pro“ handelt es sich um eine konsequente Weiterentwicklung der beliebten Naga-Reihe. Auch das neuste Naga-Modell von Razer ist eine tolle Alternative zur herkömmlichen (Gaming-)Tastatur mit Makro-Tasten. Abgesehen von den zahlreichen, anpassbaren Daumentasten wissen auch Technik (extrem präziser Sensor, latenzfreie Funktechnik, ordentliche Akkulaufzeit), Verarbeitungsqualität (hochwertiges Gehäuse, spitzen Switches) und Ergonomie (drei verschiedene Seitenteile) zu gefallen. Abgerundet wird die MMO-/MOBA-Maus durch die coole Beleuchtung und umfangreiche Software. Der Preis von knapp 200 Euro ist zwar kein Schnäppchen, geht aber angesichts der gebotenen Leistung und Qualität in Ordnung.

Award

Richtig gut
  • sehr gute Verarbeitungsqualität
  • spitzen Switches
  • hohe Gleitfähigkeit
  • liegt gut in der Hand (Rechtshänder)
  • extrem präziser Sensor
  • ordentliche Akkulaufzeit
  • verzögerungsfreie Funktechnik (HyperSpeed)
  • drei schnell austauschbare Seitenteile (unterschiedliche Anzahl an Daumentasten)
  • anpassbares Mausrad
  • Makros, Profile
  • Onboard-Speicher
  • ausreichend langes und flexibles USB-Kabel
  • umfangreiche und übersichtliche Software
  • anpassbare RGB-Beleuchtung
  • Mouse Dock Pro zum Laden und für 4.000 Hertz (separat erhältlich)
Verbesserungswürdig
  • kein Schnäppchen
  • nicht geeignet für Linkshänder
  • nur bedingt geeignet für Personen mit kleinen Händen
  • Bluetooth-Verbindung nichts für Spieler

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen