Fazit & Wertung

Christoph meint: Üppige Größe trifft auf clevere Konzepte!

Fazit von Christoph

Das neue Define 7 XL ist der wahr gewordene Traum für alle „Extrem“-Anwender. Der optisch schlicht gehaltene Big-Tower punktet mit einer tollen Verarbeitungsqualität, enorm viel Platz und sehr guten Kühlleistung (inkl. drei vorinstallierter Lüfter). Auch die gut platzierten Staubfilter, das überzeugende Kabelmanagement und der leise Betrieb dank Dämmmatten sprechen für unser Testmuster. Mini-Kritik gibt es lediglich dafür, dass die Laufwerke nichts werkzeuglos montiert werden können. Angesichts der zahlreichen Pro-Punkte geht der Verkaufspreis von knapp 200 Euro in Ordnung.

Verarbeitung
10
Platzangebot
10
Montage
9
Kühlung
10
Lautstärke
10
Ausstattung
9
Optik
9
Preis
7

9

Pro
  • saubere und stabile Verarbeitung
  • schlichtes und zeitloses Design
  • Zweikammernsystem inkl. modularer Aufbau (Innenraum)
  • Festplattenentkopplung
  • getöntes Hartglas-Seitenteil
  • üppiges Platzangebot
  • ausreichend Lüfterplätze und Platz für Radiatoren
  • Staubfilter (Front, Deckel, Netzteil)
  • drei vormontierte und leise Lüfter
  • sehr gute Kühlleistung
  • praktisches ModuVent-Feature
  • modernes I/O-Panel
  • Lüfterhub
Contra
  • keine werkzeuglose Montage von Laufwerken

Kommentar schreiben