Chieftec GA-01B Apex Air - Test/Review
Speziell für Spieler hat Hersteller Chieftec die neue Big-Tower-Serie „Apex“, wahlweise mit Glas- oder Mesh-Front, auf den Markt gebracht. Wir durften die luftige Mesh-Variante mit dem Zusatz „Air“ auf den Prüfstand schicken.
Von Christoph Miklos am 06.03.2024 - 00:53 Uhr

Fakten

Hersteller

Chieftec

Release

Februar 2024

Produkt

Gehäuse

Preis

ab 73,74 Euro

Webseite

Media (8)

Einleitung & Datenblatt


Einleitung


Speziell für Spieler hat Hersteller Chieftec die neue Big-Tower-Serie „Apex“, wahlweise mit Glas- oder Mesh-Front, auf den Markt gebracht. Wir durften die luftige Mesh-Variante mit dem Zusatz „Air“ auf den Prüfstand schicken. Mehr Details in unserem ausführlichen Testbericht!

Über Chieftec


Seit über 20 Jahren ist CHIEFTEC eine weltweit anerkannte und renommierte Marke welche durch qualitativ hochwertige Netzteile, Computergehäuse, 19” IPC Gehäuse und Zubehör bekannt geworden ist und sich durch die Herstellung dieser Produkte einen Namen gemacht hat.
Alles aus einer Hand: vom Komponenteneinkauf über eine eigene R&D Abteilung, bis hin zu vollautomatisierten Produktionsstraßen und einer beispielhaften Qualitätskontrolle welche sich in unseren Produktionsstätten in China und Taiwan befinden.
1994 wurde die ARENA ELETCTRONIC GMBH mit dem Ziel gegründet, sowohl die OEM, ODM als auch die Distributionskanäle zu bedienen und repräsentiert seitdem einzig und allein die Marke CHIEFTEC und deren Produkte in Europa, dem mittleren Osten, der CIS-Regionen und Afrika und strebt die weitere Expandierung in aufkommenden Märkten an.
Heute sind in der Europa-Zentrale in Düsseldorf über 20 hoch qualifizierte Mitarbeiter beschäftigt, welche größten Wert darauf legen, gleichermaßen ein kompetenter und zuverlässiger Ansprechpartner für Kunden und Anwender zu sein. Über 3.000m² Lager- und Logistikfläche mit Hunderten von Paletten Stellplätzen, sowie tägliche Direktcontainer, sichern eine permanent hohe Verfügbarkeit der Produkte.

Datenblatt


• Extern: N/A • Intern: 2x 2.5", 1x 2.5" (quer, Festplattenkäfig), 2x 3.5" (quer, Festplattenkäfig) oder Variante2: 2x 2.5", 3x 2.5" (quer, Festplattenkäfig) • Anschlüsse: 1x USB-C 3.1 (10Gb/s), 2x USB-A 3.0 (5Gb/s), 1x 3.5mm Klinke (Line-Out), 1x 3.5mm Klinke (Line-In) • PCI-Steckplätze: 7 • Lüfter (vorne): 2x 140mm oder 3x 120mm (optional) oder 3x 140mm (optional) • Lüfter (hinten): 1x 140mm oder 1x 120mm (optional) • Lüfter (rechts): 2x 120mm (optional) • Lüfter (oben): 3x 120mm (optional) oder 2x 140mm (optional) • Lüfter (sonstige): 2x 120mm (optional, PSU Cover) • Radiatorgrößen: 240/280/360/420mm vorne, 240/280/360mm oben • Mainboard: bis E-ATX • Unterstützte Mainboards: Mini-ITX (6.7"x6.7")/µATX (9.6"x9.6")/ATX (12"x9.6")/E-ATX • Netzteil: ATX (max. 220mm tief) • Netzteilposition: unten • CPU-Kühler: max. 175mm Höhe • Grafikkarten: max. 400mm • Farbe: schwarz, innen schwarz • Beleuchtung: ohne Beleuchtung • Abmessungen (BxHxT): 230x495x465mm • Volumen: 52.94l • Gewicht: 7.30kg • Gehäusetyp: Big-Tower • Front: Mesh • Oben: teilweise geschlossen, großteils Lüftergitter, Staubfilter außen • Unten: teilweise geschlossen, Lüftergitter hinten, Staubfilter außen • Links: geschlossen, Glas • Rechts: geschlossen, Lüftergitter Front, Staubfilter innen • Hinten: teilweise geschlossen, Lüftergitter rechts oben, PCI-Slots (7x horizontal) • Front I/O Position: Gehäuseseite: oben, Höhe: Front, Position: rechts • Mainboard-Ausrichtung: Mainboard-Ausrichtung: nach links; Anschlüsse: Anschlüsse hinten • Besonderheiten: Kabelmanagement, Staubfilter, Sichtfenster aus Glas
Preis: 74 Euro (Stand: 05.03.2024)

Testsystem


• Mainboard: ASUS ROG Strix Z270G Gaming • Prozessor: Intel Core i7-7700K @ 4.20 GHz • Grafikkarte: Gigabyte GeForce GTX 1070 Mini ITX • Arbeitsspeicher: Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2666 • Festplatten: KIOXIA EXCERIA PRO SSD 2TB • Prozessorkühler: be quiet! Shadow Rock LP • Netzteil: Seasonic G-Series G-550 550W PCGH-Edition

Verarbeitung & Design


Äußere Erscheinungsbild


Wie bereits in der Einleitung erwähnt, gibt es das Apex-Gehäuse in zwei Varianten. Das Apex (ohne den Zusatz Air) hat eine Front aus Glas und kommt mit vier vorinstallierten 120-mm-ARGB-Lüftern daher. Beim Apex Air hat der Hersteller den Fokus auf eine gesteigerte Airflow-Leistung gesetzt. Daher gibt es eine Meshfront und drei Lüfter (2x 140 mm und 1x 120 mm) ohne Beleuchtung. Das Chieftec GA-01B Apex Air gibt es ausschließlich in der Farbe Schwarz, misst 230x495x465 mm (B x H x T), bringt knapp 7.3 Kilogramm auf die Waage und das Grundgerüst wurde aus SPCC-Stahl gefertigt. Die Optik unseres Testmusters ist sehr nüchtern gestaltet. Hinter der abnehmbaren Meshfront verbergen sich die beiden vorinstallierten 140-mm-Lüfter ohne Beleuchtung. Auf einen Staubfilter hat Chieftec leider verzichtet. Das Glasseitenteil (links) kann dank der Scharniere und eines ausklappbaren Kunststoffgriffs wie eine Tür geöffnet werden. Das Stahlseitenteil (rechts) wird hingegen von zwei Großkopfschrauben an seinem Platz gehalten. Es zeigt im vorderen Bereich Luftöffnungen. Hinter ihnen sitzt ein magnetisches Staubgitter. Das I/O-Panel beider Gehäuse fällt identisch aus. Auf der rechten Seite des Deckels reihen sich zweimal USB 3.0, einmal USB-C und zwei Audiobuchsen hintereinander. Beide Gehäuse haben zudem neben der Powertaste auch eine Reset- und eine LED-Taste. Das Apex Air wird allerdings ohne A-RGB-Controller ausgeliefert, bei ihm ist die LED-Taste ohne Funktion. Unter einem magnetischen Staubgitter zeigen sich die optionalen Deckellüfterplätze. Bei beiden Gehäusen können noch drei 120- bzw. zwei 140-mm-Lüfter nachgerüstet werden. Alternativ ist maximal ein 360- bzw. 280-mm-Deckelradiator möglich. Im Heck findet man einen vormontierten 120-mm-Lüfter - ebenfalls ohne Beleuchtung. Eine vertikale Grafikkartenmontage ist nicht vorgesehen. Unter dem Gehäuseboden sitzt ein kleiner Staubfilter. Er lässt sich mit einem Griff nach hinten herausziehen. Der Tower steht auf vier Kunststofffüßen mit Gummischonern. Verarbeitungsmängel konnten wir an unserem Testmuster nicht feststellen.
Der Lieferumfang ist sehr überschaubar ausgefallen: Anleitung, Montagematerial und ein paar Kabelbinder.

Innenraum & Kühlung


Innenraum


Der schwarz lackierte Innenraum ist frei von scharfen Kanten und kommt im klassischen Zweikammern-System daher. Unter der Netzteilabdeckung aus Stahl hat man nicht nur Platz für ein 220 mm tiefes ATX-Netzteil, sondern hier wurde auch ein Festplattenkäfig untergebracht. Im modularen Laufwerkskäfig findet ein 3.5-Zoll-Laufwerk Platz. Auf der Oberseite des Käfigs kann zudem wahlweise ein weiteres 3.5-Zoll-Laufwerk oder ein 2.5-Zoll-Laufwerk montiert werden. Die Laufwerke werden direkt mit dem Käfig verschraubt, eine HDD-Entkopplung ist nicht vorgesehen. Auf der perforierten Netzteilabdeckung können bei Bedarf zwei 120-mm-Lüfter nachgerüstet werden. Hinter der Rückwand befinden sich zwei weitere Montagemöglichkeiten für 2.5-Zoll-Speicherträger. Das Gehäuse bietet ausreichend Platz im Innenraum für bis zu 17.5 Zentimeter hohe CPU-Kühler, sieben Erweiterungskarten und Mainboards bis zum E-ATX-Format. Die maximale Grafikkartenlänge beträgt 40 Zentimeter. Die Montage der Erweiterungskarten erfolgt mit den bewährten Rändelschrauben, die einen Schraubenzieher meist überflüssig machen. Der Mainboardtray besitzt eine große Aussparung auf Höhe der CPU, so dass eine Kühlerinstallation mit Backplate auch im eingebauten Zustand möglich wird.

Kühlung


Im Werkszustand bietet der Tower drei vorinstallierte Lüfter (2x 140 mm Front, 1x 120 mm Heck), die für eine ordentliche und recht leise Kühlleistung sorgen.
Weitere Lüfter-Montagemöglichkeiten:
• Lüfter (vorne): 2x 140 mm oder 3x 120 mm (optional) oder 3x 140 mm (optional) • Lüfter (hinten): 1x 140 mm oder 1x 120 mm (optional) • Lüfter (rechts): 2x 120 mm (optional) • Lüfter (oben): 3x 120 mm (optional) oder 2x 140 mm (optional) • Lüfter (sonstige): 2x 120 mm (optional, PSU Cover)
Die Radiator-Mountings:
• Front: 240/280/360/420 mm • Deckel: 240/280/360 mm

Preis und Verfügbarkeit


Das Chieftec GA-01B Apex Air ist ab sofort im Handel erhältlich. Der Preis beträgt knapp 74 Euro (Stand: 05.03.2024).

Temperaturen

Chieftec GA-01B Apex Air - Temperaturen
Last-Temperaturen von CPU und GPU - nur Werkslüfter - weniger ist besser
Chieftec GA-01B Apex Air
65 °C
67 °C
Antec Cube Razer Edition
68 °C
69 °C
In Win 301
70 °C
69 °C
Enermax GraceMesh
62 °C
67 °C
Thermaltake Core G21
71 °C
70 °C
Antec P110 Luce
67 °C
67 °C
Corsair Carbide Series SPEC-04 TG
69 °C
68 °C
Sharkoon TG5
58 °C
64 °C
Fractal Design Define Mini C TG
62 °C
67 °C
Cooler Master MasterBox Lite 5 RGB
58 °C
64 °C
be quiet! Dark Base 700
61 °C
67 °C
In Win 101C
75 °C
69 °C
Corsair Carbide Series SPEC-OMEGA
65 °C
67 °C
Fractal Design Meshify C
67 °C
68 °C
Inter-Tech M-908 Infinity Mirror
70 °C
68 °C
Corsair Carbide Series 275R
63 °C
67 °C
Raijintek Zofos Evo
62 °C
67 °C
Corsair Carbide Series SPEC-OMEGA RGB
63 °C
67 °C
Corsair Crystal Series 280X RGB
71 °C
70 °C
Chieftec Scorpion
68 °C
69 °C
Chieftec Scorpion 2
65 °C
67 °C
Sharkoon Pure Steel RGB
68 °C
69 °C
BitFenix Enso Mesh
70 °C
69 °C
ASUS TUF Gaming GT501
60 °C
65 °C
Fractal Design Define S2
63 °C
67 °C
Chieftec Gamer GP-02B Stallion 2
62 °C
67 °C
Chieftec Chieftronic G1
71 °C
69 °C
Phanteks Enthoo Evolv X
67 °C
68 °C
Cooler Master Silencio S600
73 °C
69 °C
Corsair iCUE 220T RGB Airflow
71 °C
69 °C
NZXT H710i
69 °C
69 °C
Sharkoon TG4 RGB
69 °C
68 °C
be quiet! Pure Base 500
71 °C
69 °C
Fractal Design Define S2 Vision RGB
62 °C
67 °C
Inter-Tech X-608 Infinity Micro
74 °C
69 °C
Chieftec Chieftronic M1
74 °C
69 °C
Thermaltake A700 TG
71 °C
69 °C
Zalman i3
72 °C
68 °C
Sharkoon TG6 RGB
67 °C
67 °C
Fractal Design Vector RS Blackout TG
67 °C
67 °C
DeepCool Gamer Storm Macube 310P
72 °C
69 °C
SilverStone Fara B1
72 °C
69 °C
Lian Li LANCOOL II
72 °C
69 °C
Sharkoon TG5 Pro RGB
68 °C
69 °C
Fractal Design Define 7 XL Dark Tempered Glass
63 °C
67 °C
Lian Li O11Dynamic XL ROG Certified
75 °C
69 °C
be quiet! Pure Base 500DX
70 °C
69 °C
Phanteks Enthoo Pro 2
74 °C
69 °C
Sharkoon REV220
74 °C
69 °C
Thermaltake V250 TG ARGB
71 °C
69 °C
Deepcool CL500
73 °C
70 °C
Cooltek Vier
70 °C
68 °C
Fractal Design Define 7 Compact
71 °C
70 °C
Seasonic SYNCRO Q704
68 °C
67 °C
Chieftec Gaming Cube CI-01B-OP
75 °C
69 °C
be quiet! Silent Base 802 (Silent)
69 °C
69 °C
be quiet! Silent Base 802 (Mesh)
65 °C
67 °C
Fractal Design Meshify 2 XL
69 °C
69 °C
Montech Air X ARGB
70 °C
69 °C
Antec P10 Flux
71 °C
70 °C
Antec Dark Cube
75 °C
70 °C
Zalman Z3 Iceberg
72 °C
69 °C
Thermaltake V200 TG RGB
69 °C
69 °C
Fractal Design Torrent
67 °C
68 °C
Cooler Master MasterBox 500
68 °C
69 °C
NZXT H7 Elite
63 °C
68 °C
Seasonic Arch Q5 Q503
66 °C
69 °C
Phanteks Eclipse P600S
61 °C
67 °C
Fractal Design Meshify 2 RGB
65 °C
68 °C
LC-Power Gaming 804B Obsession_X
68 °C
69 °C
Cooler Master HAF 700
59 °C
67 °C
NZXT H5 Elite
69 °C
68 °C
Kolink Observatory Y Mesh
65 °C
68 °C
Cooler Master MasterBox TD500 Mesh V2
68 °C
69 °C
Antec AX90
67 °C
68 °C
Phanteks Eclipse G500A DRGB
70 °C
69 °C
Enermax StarryKnight SK30
67 °C
68 °C
Thermaltake CTE C750 TG ARGB Snow
67 °C
68 °C
Lian Li LANCOOL 216 RGB
67 °C
67 °C
Antec Performance 1 FT
63 °C
67 °C
be quiet! Dark Base Pro 901
64 °C
68 °C
APNX C1
66 °C
69 °C
ADATA XPG Defender Pro
67 °C
69 °C
Thermaltake Ceres 300 TG ARGB Matcha Green
66 °C
68 °C
Thermaltake CTE E600 MX Snow (+3 140mm Lüfter Front)
68 °C
70 °C
Prozessor Grafikkarte

Lautstärke

Chieftec GA-01B Apex Air - Lautstärke
Entfernung: ca. 1 m - nur Werkslüfter - Lautstärke: < 0,01 Atmen in 30 cm Entfernung / 0,1 Rauschende Blätter / 0,3 Flüstern / 0,5 Der eigene Atem / 1 Ruhige Wohnstraße / 2 Unterhaltung - weniger ist besser
Chieftec GA-01B Apex Air
0.20 Sone
0.28 Sone
Antec Cube Razer Edition
0.22 Sone
0.27 Sone
In Win 301
- Sone
- Sone
Enermax GraceMesh
0.23 Sone
0.28 Sone
Thermaltake Core G21
0.20 Sone
0.25 Sone
Antec P110 Luce
0.19 Sone
0.25 Sone
Corsair Carbide Series SPEC-04 TG
0.20 Sone
0.25 Sone
Sharkoon TG5
0.22 Sone
0.29 Sone
Fractal Design Define Mini C TG
0.22 Sone
0.28 Sone
Cooler Master MasterBox Lite 5 RGB
0.22 Sone
0.28 Sone
be quiet! Dark Base 700
0.19 Sone
0.24 Sone
In Win 101C
- Sone
- Sone
Corsair Carbide Series SPEC-OMEGA
0.20 Sone
0.25 Sone
Fractal Design Meshify C
0.20 Sone
0.25 Sone
Inter-Tech M-908 Infinity Mirror
0.22 Sone
0.30 Sone
Corsair Carbide Series 275R
0.22 Sone
0.28 Sone
Raijintek Zofos Evo
0.19 Sone
0.25 Sone
Corsair Carbide Series SPEC-OMEGA RGB
0.20 Sone
0.25 Sone
Corsair Crystal Series 280X RGB
0.20 Sone
0.25 Sone
Chieftec Scorpion
0.22 Sone
0.29 Sone
Chieftec Scorpion 2
0.22 Sone
0.28 Sone
Sharkoon Pure Steel RGB
0.23 Sone
0.30 Sone
BitFenix Enso Mesh
0.24 Sone
0.30 Sone
ASUS TUF Gaming GT501
0.25 Sone
0.30 Sone
Fractal Design Define S2
0.19 Sone
0.25 Sone
Chieftec Gamer GP-02B Stallion 2
0.21 Sone
0.27 Sone
Chieftec Chieftronic G1
0.25 Sone
0.26 Sone
Phanteks Enthoo Evolv X
0.19 Sone
0.28 Sone
Cooler Master Silencio S600
0.22 Sone
0.30 Sone
Corsair iCUE 220T RGB Airflow
0.21 Sone
0.30 Sone
NZXT H710i
0.22 Sone
0.30 Sone
Sharkoon TG4 RGB
0.24 Sone
0.32 Sone
be quiet! Pure Base 500
0.21 Sone
0.26 Sone
Fractal Design Define S2 Vision RGB
0.23 Sone
0.32 Sone
Inter-Tech X-608 Infinity Micro
0.23 Sone
0.32 Sone
Chieftec Chieftronic M1
0.22 Sone
0.31 Sone
Thermaltake A700 TG
0.19 Sone
0.25 Sone
Zalman i3
0.20 Sone
0.27 Sone
Sharkoon TG6 RGB
- Sone
0.25 Sone
Fractal Design Vector RS Blackout TG
- Sone
0.23 Sone
DeepCool Gamer Storm Macube 310P
0.21 Sone
0.26 Sone
SilverStone Fara B1
0.21 Sone
0.26 Sone
Lian Li LANCOOL II
0.22 Sone
0.28 Sone
Sharkoon TG5 Pro RGB
0.22 Sone
0.28 Sone
Fractal Design Define 7 XL Dark Tempered Glass
0.19 Sone
0.25 Sone
Lian Li O11Dynamic XL ROG Certified
- Sone
- Sone
be quiet! Pure Base 500DX
0.19 Sone
0.24 Sone
Phanteks Enthoo Pro 2
- Sone
- Sone
Sharkoon REV220
0.22 Sone
0.29 Sone
Thermaltake V250 TG ARGB
0.20 Sone
0.25 Sone
Deepcool CL500
0.20 Sone
0.25 Sone
Cooltek Vier
0.20 Sone
0.27 Sone
Fractal Design Define 7 Compact
0.20 Sone
0.26 Sone
Seasonic SYNCRO Q704
0.25 Sone
0.30 Sone
Chieftec Gaming Cube CI-01B-OP
- Sone
- Sone
be quiet! Silent Base 802 (Silent)
0.19 Sone
0.24 Sone
be quiet! Silent Base 802 (Mesh)
0.23 Sone
0.29 Sone
Fractal Design Meshify 2 XL
0.22 Sone
0.27 Sone
Montech Air X ARGB
0.23 Sone
0.30 Sone
Antec P10 Flux
0.24 Sone
0.30 Sone
Antec Dark Cube
- Sone
- Sone
Zalman Z3 Iceberg
0.22 Sone
0.30 Sone
Thermaltake V200 TG RGB
0.22 Sone
0.30 Sone
Fractal Design Torrent
0.22 Sone
0.30 Sone
Cooler Master MasterBox 500
0.23 Sone
0.32 Sone
NZXT H7 Elite
0.21 Sone
0.29 Sone
Seasonic Arch Q5 Q503
0.22 Sone
0.30 Sone
Phanteks Eclipse P600S
0.22 Sone
0.29 Sone
Fractal Design Meshify 2 RGB
0.22 Sone
0.29 Sone
LC-Power Gaming 804B Obsession_X
0.22 Sone
0.30 Sone
Cooler Master HAF 700
0.22 Sone
0.30 Sone
NZXT H5 Elite
0.22 Sone
0.30 Sone
Kolink Observatory Y Mesh
0.22 Sone
0.30 Sone
Cooler Master MasterBox TD500 Mesh V2
0.22 Sone
0.30 Sone
Antec AX90
0.22 Sone
0.30 Sone
Phanteks Eclipse G500A DRGB
0.22 Sone
0.30 Sone
Enermax StarryKnight SK30
0.22 Sone
0.30 Sone
Thermaltake CTE C750 TG ARGB Snow
0.22 Sone
0.30 Sone
Lian Li LANCOOL 216 RGB
0.22 Sone
0.30 Sone
Antec Performance 1 FT
0.22 Sone
0.30 Sone
be quiet! Dark Base Pro 901
0.20 Sone
0.27 Sone
APNX C1
0.25 Sone
0.33 Sone
ADATA XPG Defender Pro
0.22 Sone
0.29 Sone
Thermaltake Ceres 300 TG ARGB Matcha Green
0.21 Sone
0.28 Sone
Thermaltake CTE E600 MX Snow (+3 140mm Lüfter Front)
0.20 Sone
0.27 Sone
5V 12V

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Platzangebot
Montage
Kühlung
Lautstärke
Ausstattung
Optik
Gewicht
Preis
88%

Christoph meint: Wertiges, luftiges und preislich interessantes Airflow-Case!

Das neue Chieftec GA-01B Apex Air weiß zu gefallen. Der preislich fair kalkulierte Big-Tower sieht nicht nur schick aus, sondern bietet auch eine wertige Verarbeitungsqualität, ausreichend Platz für moderne Gaming-Hardware und ein gutes Kühlkonzept. Bei der Ausstattung gibt es drei recht leise Lüfter, ein modernes I/O-Panel und ein schickes Glas-Seitenteil. Es gibt aber auch ein paar Kritikpunkte: Da wäre zum Beispiel der fehlende Front-Staubfilter, was vor allem bei einem „Airflow“-Gehäuse, unserer Meinung nach, ein Muss ist. Auch die nicht werkzeuglose Montagemöglichkeit von Festplatten trübt das positive Gesamtbild etwas. Jedoch: Kann man über diese Problemchen hinwegsehen, steht einem Kauf nichts im Weg.

Award

Richtig gut
  • saubere und wertige Verarbeitung
  • üppiger Platz für einen modernen Gaming-PC
  • ausreichend Lüfterplätze und Platz für Radiatoren
  • drei recht leise Lüfter vorinstalliert
  • durchdachter Innenraum (Zwei-Kammern-System)
  • ordentlicher Airflow
  • Glasseitenteil
  • zeitgemäßes I/O-Panel
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • keine werkzeuglose Montage von Laufwerken möglich
  • kein Front-Staubfilter
  • relativ hohe Minimaldrehzahl der Lüfter

Kommentar schreiben