Chieftec GA-01B Apex Air - Test/Review
Speziell für Spieler hat Hersteller Chieftec die neue Big-Tower-Serie „Apex“, wahlweise mit Glas- oder Mesh-Front, auf den Markt gebracht. Wir durften die luftige Mesh-Variante mit dem Zusatz „Air“ auf den Prüfstand schicken.
Von Christoph Miklos am 06.03.2024 - 00:53 Uhr

Fakten

Hersteller

Chieftec

Release

Februar 2024

Produkt

Gehäuse

Preis

ab 73,74 Euro

Webseite

Media (8)

Fazit & Wertung

Christoph meint: Wertiges, luftiges und preislich interessantes Airflow-Case!

Das neue Chieftec GA-01B Apex Air weiß zu gefallen. Der preislich fair kalkulierte Big-Tower sieht nicht nur schick aus, sondern bietet auch eine wertige Verarbeitungsqualität, ausreichend Platz für moderne Gaming-Hardware und ein gutes Kühlkonzept. Bei der Ausstattung gibt es drei recht leise Lüfter, ein modernes I/O-Panel und ein schickes Glas-Seitenteil. Es gibt aber auch ein paar Kritikpunkte: Da wäre zum Beispiel der fehlende Front-Staubfilter, was vor allem bei einem „Airflow“-Gehäuse, unserer Meinung nach, ein Muss ist. Auch die nicht werkzeuglose Montagemöglichkeit von Festplatten trübt das positive Gesamtbild etwas. Jedoch: Kann man über diese Problemchen hinwegsehen, steht einem Kauf nichts im Weg.

88%
Verarbeitung
9
Platzangebot
9
Montage
8
Kühlung
9
Lautstärke
8
Ausstattung
8
Optik
8
Gewicht
8
Preis
9
Richtig gut
  • saubere und wertige Verarbeitung
  • üppiger Platz für einen modernen Gaming-PC
  • ausreichend Lüfterplätze und Platz für Radiatoren
  • drei recht leise Lüfter vorinstalliert
  • durchdachter Innenraum (Zwei-Kammern-System)
  • ordentlicher Airflow
  • Glasseitenteil
  • zeitgemäßes I/O-Panel
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • keine werkzeuglose Montage von Laufwerken möglich
  • kein Front-Staubfilter
  • relativ hohe Minimaldrehzahl der Lüfter
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen