Fazit & Wertung

Christoph meint: Schickes und hochwertiges Case zum fairen Preis!

Fazit von Christoph

Die leicht überarbeitete Mesh-Version des Enso erbt die Stärken des Vorgängermodells. Heißt im Klartext: Für faire 90 Euro bekommt man eine gute Verarbeitungsqualität, ausreichend Platz und eine schicke RGB-Beleuchtung (inkl. Controller). Darüber hinaus macht sich die neue Meshfront in puncto Kühlleistung positiv bemerkbar. Leider hat man aber auch die Schwachstellen erneut übernommen: Der Platz zwischen Netzteil und Festplattenkäfig ist arg knapp bemessen und auf eine HDD-Entkopplung muss man auch leider verzichten. Da das Gesamtbild aber passt, können wir bedenkenlos eine Empfehlung für das BitFenix Enso Mesh aussprechen.

Verarbeitung
9
Platzangebot
9
Montage
8
Kühlung
9
Lautstärke
8
Ausstattung
8
Optik
9
Preis
8

9

Pro
  • saubere und stabile Verarbeitung
  • schickes Design
  • anpassbare RGB-Beleuchtung (Gehäuseecken und Lüfter)
  • integrierter RGB-Controller
  • Zweikammernsystem (Innenraum)
  • werkzeuglose Montage der 3,5-Zoll-HDDs
  • Hartglas-Seitenteil
  • ausreichend Platz für moderne Hardware
  • ausreichend Lüfterplätze und Platz für Radiatoren
  • Staubfilter
  • zwei vormontierte Lüfter
  • gute Kühlleistung dank Meshfront
  • fairer Preis
Contra
  • "nur" 120-mm-Lüfter vormontiert
  • Platz zwischen HDD-Käfig und Netzteil knapp bemessen
  • keine Festplattenentkopplung

Kommentar schreiben