Praxis & Tragekomfort

Praxis
In unserem Alltagstest (Destiny 2, Overwatch, Battlefield 5, Quake Champions, Counter-Strike: Global Offensive, Blu-ray-Filme und Audio-CDs) hinterlässt das ATH-G1WL einen sehr guten Eindruck. Das Klangbild fällt überaus authentisch (man könnte auch „realistisch“ schreiben) aus. Hohe sowie mittlere Tonlagen werden klar wiedergegeben - der dynamische Bass ist knackig aber zu keinem Zeitpunkt übertrieben „hart“. Schon der reine Stereosound überzeugt, mit zugeschaltetem 7.1 Virtual Surround Sound werden Zockerherzen noch schneller schlagen. Über die bequem zu erreichenden Steuertasten kann der Sound stumm geschaltet, die Lautstärke angepasst sowie der Surround-Modus aktiviert werden. Die Tasten sind für einen leichten Zugang in der Ohrmuschel untergebracht. Hier befindet sich auch der Button für die Mikrofon-Monitor-Funktion, die auch die eigene Stimme über die Kopfhörer ausgibt, um so von einer verbesserten Kommunikation zu profitieren.
Tragekomfort
Dank der angenehmen Ohrkissen eignet sich das Headset ideal für lange Spielzeiten. Selbst nach mehr als sechs Stunden konnten wir keine Schmerzen an den Ohren feststellen, was wiederum für den hohen Tragekomfort unseres Testmusters spricht. Der hohe Anpressdruck sorgt dafür, dass das Headset auch bei schnellen Kopfbewegungen bombenfest sitzt. Einen weiteren Pluspunkt bekommt unser Testmuster für den verstellbaren Kopfbügel, der den Komfort zusätzlich unterstreicht. Vorbildlich: Im Lieferumfang ist ein Paar Ersatzpolster enthalten. Mikrofon
Die Sprachqualität des Mikrofons überprüften wir wie immer mit den aktuellen Skype-, Teamspeak- und Discord-Versionen. In sämtlichen VOIP-Programmen wurde unsere Stimme klar, ausreichend laut und ohne Verzerrungen oder nervige Hintergrundgeräusche durch das Internet übermittelt.
Preis und Verfügbarkeit
Das Audio-Technica ATH-G1WL ist ab sofort für 185 Euro (Stand: 30.11.2019) im Handel erhältlich.

Kommentar schreiben