ASUS TUF Gaming Z690-Plus WIFI D4 - Test/Review
Pünktlich zum Launch der neuen Intel Alder Lake Prozessoren hat Hersteller ASUS diverse Mainboards mit Z690-Chipsatz auf den Markt gebracht.
Von Christoph Miklos am 11.12.2021 - 06:12 Uhr

Intel Z690 Chipsatz

Passend zum Verkaufsstart der neuen Intel Alder Lake Prozessoren gibt es auch neue Mainboards mit dem Intel Z690 Chipsatz. Neu ist auch der Sockel: Auf LGA 1200 folgt LGA 1700.
Alder Lake unterstützt als erste Desktop-Plattform den DDR5-Standard, wenngleich die Chips auch mit DDR4-Arbeitsspeicher umgehen können und entsprechende Boards verkauft werden. Hinzu kommt, dass Alder Lake die Grafikkarte im obersten Slot mit PCIe Gen5 x16 statt mit Gen4 x16 anbindet. Gen5 verdoppelt die theoretische Durchsatzrate auf 32 GT/s und damit 63 GByte/s bei einem x16-PEG-Slot. Passende Grafikkarte gibt es noch nicht.
Wie schon bei Rocket Lake ist in der CPU überdies PCIe Gen4 x4 für einen M.2-Slot für eine NVMe-SSD vorhanden, die gesamte Lane-Konfiguration liegt gar bei 16+4+8. Parallel dazu unterstützt der Z690 bis zu acht Sata-6-GBit/s-Ports, allerdings werden diese wie üblich von alternativ zu belegenden HSIO-Lanes angesteuert.

2 Kommentare

RealMadrid vor 25 Tagen

Watch the best live coverage of your favourite sports: Football, Golf, Rugby, Cricket, F1, Boxing, NFL, NBA, plus the latest <a href=https://realmadrid-futbol.com>real madrid news</a> sports news, Breaking news & live sports coverage including results, video, audio and analysis on Football, F1, Cricket, Rugby Union, Rugby League, Golf, Tennis and all ...

AudreyAcush vor 5 Tagen

Hello

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen