ASUS ROG Gladius Gaming Maus - Test/Review
Mit der Gladius erscheint eine professionelle Gaming-Maus von ASUS in der Republic-of-Gamers-Reihe.
Von Christoph Miklos am 22.10.2014 - 23:59 Uhr

Fakten

Hersteller

ASUS

Release

Oktober 2014

Produkt

Maus

Preis

ab 74,85 Euro

Webseite

Media (13)

Fazit und Wertung

Verarbeitung
Technik
Ausstattung
Handling
Treiber
Preis
90%

Christoph meint: Klasse Maus für Zocker mit tollen Ideen!

Die ROG Gladius überzeugt gleich in vielerlei Hinsicht: Da wäre zum Beispiel die hochwertige Verarbeitungsqualität, die locker an die Produkte von Logitech herankommt. Im technischen Bereich weiß die präzise Sensoreinheit zu gefallen, die mit anpassbaren Angle-Snapping aufwartet. Die übersichtliche Software und hohe Gleitfähigkeit sprechen ebenfalls für den Kauf des ASUS Nagers. Auch puncto Ausstattung spielt unser Testmuster in der ersten Liga mit: zwei verschieden lange USB-Kabel, austauschbare Maus-Gleiter und natürlich die beiden Extra-Omron-Switches für die Haupttasten - was möchte man mehr? Angesichts des fairen Preises und der nur wenigen Kritikpunkte können wir eine Kaufempfehlung für die ASUS ROG Gladius aussprechen!

Award

Richtig gut
  • hochwertige Verarbeitung
  • austauschbare Omron-Switches
  • präziser Sensor
  • hohe Gleitfähigkeit
  • abnehmbare Datenkabel (zwei verschiedene Längen)
  • liegt gut in der Hand (Rechtshänder)
  • hohe Gleitfähigkeit (vier Ersatz-Maus-Gleiter im Lieferumfang enthalten)
  • übersichtliche Software
  • Profile, Makros
  • Onboard Speicher
  • anpassbare Beleuchtung
  • Angle-Snapping lässt sich einstellen
  • Unterlagen-Analyse (Software)
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • Gewicht lässt sich nicht anpassen
  • nur 2-Wege-Mausrad
  • nicht geeignet für Linkshänder
  • nur zwei DPI-Stufen

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen