Einleitung & Datenblatt

Einleitung
Nach einer längeren Pause meldet sich Hersteller be quiet! am AiO-Wakü-Markt zurück. Die neue „Pure Loop“ Serie soll nicht nur preisbewusste Anwender überzeugen, sondern ist auch für alle gängigen Mainstream-Prozessoren ausgelegt. Wir durften das 280er-Modell auf den Prüfstand schicken! Über be quiet!
be quiet! ist ein Premium-Markenhersteller von Netzteilen, Gehäusen und Kühlungsprodukten für Desktop-PCs sowie seit 2007 Marktführer für PC-Netzteile in Deutschland.
Der Erfolg beruht auf der besonderen Leidenschaft für Qualität und der deutschen Expertise im gesamten Entwicklungs- und Herstellungsprozess. Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle erfolgen ausschließlich in Deutschland. Produkte von be quiet! gehören zu den zuverlässigsten, effizientesten und leisesten auf dem Markt.

Datenblatt
• Radiator: Maße (ohne Lüfter): 317 x 140 x 27 mm (B x H x T) Material: Aluminium Farbe: Schwarz
• Pumpe: Motorgeschwindigkeit: 5.500 U/min Schlauchlänge: ca. 40 cm Anschluss: 3-Pin
• Lüfter: Typ: 2x 140 mm (Pure Wings 2) Drehzahl: max. 1.600 U/Min Anschluss: 4-Pin-PWM
• Lautstärke (50/75/100% U/Min): 22,5 / 26,8 / 38,1 dB(A)
• Kompatibilität: Intel-Sockel: 115x, 2066, 1400, 2011(-V3) AMD-Sockel: AM3(+), AM4
• Herstellergarantie: 3 Jahre
Preis: 100 Euro (Stand: 07.10.2020)
Testplattform
• Mainboard: ASUS ROG Maximus XI Hero • Prozessor: Intel Core i9-9900K • Wärmeleitpaste: Arctic MX-4 (2019) • Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX DIMM Kit 16GB, DDR4-3200 • Grafikkarte: EVGA GeForce GTX 1080 • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound Blaster Z • Festplatten: OCZ Vector 180 960GB • Gehäuse: Corsair Graphite Series 760T • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Peripherie: Razer DeathAdder Chroma, Razer BlackWidow Ultimate Chroma und Astro Gaming A40 Headset • Zimmertemperatur: ca. 21°C

Kommentar schreiben