Fazit & Wertung

Lars meint: Gelungener Port im Neonlicht!

Fazit von Lars

Wir mochten Yakuza 0 auf der Konsole, wir mögen Yakuza 0 auf dem PC. Durch all die kleinen Verbesserungen wie Grafik- und Steuerungseinstellungen können wir jetzt sogar den ein oder anderen Punkt draufstapeln. Der Preis ist dabei eine echte Überraschung und sorgt dafür, dass sich Yakuza 0 auch für Gangster mit kleinem Budget eignet. Fans und Franchise-Neulinge dürfen sich auf einen gelungenen Port freuen!

Grafik
8
Sound
8
Bedienung
9
Spielspaß
8
Atmosphäre
9
Multiplayer
8
Preis/Umfang
9

8

Pro
  • stabile FPS
  • viele neue Optionen für die Grafik
  • abgedrehte Miniquests, stimmige Hauptstory
  • Tastenbelegung konfigurierbar
  • guter PC-Port
Contra
  • zunächst umständliche Tastatur-Steuerung
  • kleine Soundunstimmigkeiten
  • weiterhin keine deutsche Ausgabe
Anforderungen
PC MINIMUM:
• Setzt 64-Bit-Prozessor und -Betriebssystem voraus
• Betriebssystem: Windows 7 64Bit
• Prozessor: Intel Core i5-3470 | AMD Phenom FX-6300
• Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
• Grafik: Nvidia GeForce GTX 560 | AMD Radeon HD 6870
• Zusätzliche Anmerkungen: GPU with a gpumark of : 2600 to 3100, CPU with a cpumark of 4500 to 6300
Getestet für
PC

Kommentar schreiben