Xtrfy MZ1 - Test/Review
Der schwedische Gaming-Gear-Experte Xtrfy erweitert sein Sortiment um die leichte FPS-Maus „MZ1“, welche in Zusammenarbeit mit dem Gaming-Influencer Zy (Rocket Jump Ninja) entstand.
Von Christoph Miklos am 15.12.2021 - 13:19 Uhr

Fakten

Hersteller

Xtrfy

Release

November 2021

Produkt

Maus

Preis

ab 79,90 Euro

Webseite

Media (9)

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Technik
Ausstattung
Handling
Preis
92%

Christoph meint: Wahr gewordene Traum für Shooter-Zocker!

Auch ohne Software weiß die neue Xtrfy MZ1zu gefallen. Für knapp 80 Euro bekommt man nämlich, neben dem geringen Gewicht von gerade einmal 56 Gramm, eine präzise Sensortechnik und sehr angenehme Rechtshänder-Ergonomie geboten. Auch die hohe Gleitfähigkeit, stabile Bauweise und diversen Einstellungsmöglichkeiten (Auflösung, RGB-Beleuchtung, Polling Rate, LOD, Debounce-Time) sprechen für den Nager. Kurz gesagt: Klare Kaufempfehlung für anspruchsvolle FPS-Spieler!

Award

Richtig gut
  • saubere und stabile Verarbeitung
  • sehr präziser Sensor
  • hohe Gleitfähigkeit
  • ausreichend langes und flexibles Datenkabel
  • liegt gut in der Hand (Rechtshänder)
  • sehr geringes Gewicht
  • viele Anpassungsmöglichkeiten (Auflösung, RGB-Beleuchtung, Polling Rate, LOD, Debounce-Time)
Verbesserungswürdig
  • Innenraum verstaubt schnell
  • keine Software für Makros und Profile
  • nicht geeignet für Linkshänder

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen