Ticketverkauf für gamescom 2023 gestartet
In vier Monaten ist es so weit: Vom 23. bis 27. August 2023 findet die gamescom, das weltweit größte Games-Event, vor Ort in Köln und weltweit online statt.
Von Christoph Miklos am 26.04.2023 - 14:18 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Hersteller

Gamezoom.net

Release

Anfang 2000

Produkt

Gaming-Zubehör

Webseite

In vier Monaten ist es so weit: Vom 23. bis 27. August 2023 findet die gamescom, das weltweit größte Games-Event, vor Ort in Köln und weltweit online statt. Ab heute ist der Ticketshop geöffnet, über den Fach- und Privatbesuchende ihr gamescom-Ticket erwerben können. Wer bei der gamescom vor Ort in Köln dabei sein möchte, sollte möglichst schnell zuschlagen. Denn auch in diesem Jahr gilt: First come, first serve!
Zu kaufen gibt es alle gamescom-Tickets ausschließlich im offiziellen Online-Ticketshop unter www.gamescom.de. Ein Vor-Ort-Kauf von Karten ist nicht möglich.
Der Kauf von Tickets ist dabei in diesem Jahr noch komfortabler: Für Privatbesuchende ist es nun möglich, personalisierte Tickets für weitere Erwachsene und Minderjährige zu kaufen (limitiert auf maximal 10 Tickets pro Tag). Die Tickets werden als PDFs versendet und können im Wallet des jeweiligen Mobilgeräts gespeichert werden. Gleichzeitig werden die Tickets auf gamescom now verfügbar gemacht. Damit fällt die Nutzung der Messe-App zur Ticketanzeige aus dem Vorjahr weg.
Auch Fachbesuchende profitieren von dem vereinfachten Ticketing-Prozess: Der Kauf von Ticket-Codes für weitere Fachbesuchende ist möglich. Hierbei muss die Registrierung und Aktivierung von der das Ticket nutzenden Person jeweils persönlich durchgeführt werden. Auch hier werden die Tickets als PDFs versendet und können in der Wallet des jeweiligen Mobilgeräts gespeichert werden. Gleichzeitig werden die Tickets auf gamescom biz verfügbar gemacht.
Mit dem optionalen green ticket können alle Besuchenden bei gamescom goes green mitmachen und gemeinsam mit den Veranstaltern und den Ausstellenden ihren Beitrag für den Umwelt- und Klimaschutz leisten. Die Erträge kommen dem gamescom forest zugute, der seit seinem Entstehen 2020 bei Bayreuth bereits auf über 22.600 Quadratmeter gewachsen ist.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben