Fazit & Wertung

Christoph meint: Preislich attraktive Mech-Tastatur für Spieler!

Fazit von Christoph

Mit dem Key:Board Ultra liefert Snakebyte ein überzeugendes Eingabegerät für preisbewusste Spieler ab. Die Tastatur bietet eine hochwertige Verarbeitungsqualität, eine schicke RGB-Beleuchtung und eine übersichtliche Software. Puncto Ausstattung darf man sicher über eine recht bequeme Handballenauflage und zahlreiche Doppeltasten-Funktionen freuen. Auch die verbauten Gaote Outemu Blue Schalter wissen zu gefallen und müssen sich nicht hinter der starken Konkurrenz (Cherry, Kailh) verstecken. Selbst der Preis von knapp 72 Euro geht angesichts der gebotenen Leistung und Qualität in Ordnung.

Verarbeitung
9
Anschlag
9
Extras
8
Preis
9

9

Pro
  • Verarbeitung (stabiles Gehäuse)
  • hohe Rutschfestigkeit
  • präziser und schneller Anschlag
  • langes und flexibles Datenkabel
  • RGB-Beleuchtung
  • N-KRO
  • zahlreiche Tastendoppelbelegungen
  • übersichtliche Software für Beleuchtung und Makros
  • auch für (Viel)Schreiber gut geeignet
  • Handballenauflage
  • fairer Preis
Contra
  • Ausleuchtung könnte gleichmäßiger sein (recht "toplastig")
  • keine zusätzlichen Anschlussmöglichkeiten
  • metallischer Nachhall beim Tippen
  • keine Einzeltasten-Beleuchtung
  • keine dedizierten Media- und Makrotasten
  • Handballenauflage fest mit der Tastatur verbunden (Platzbedarf)

Kommentar schreiben