Resident Evil 4: Wird am 20. Dezember 2023 für iPhone 15 Pro, iPad und Mac veröffentlicht
Capcom gibt heute bekannt, dass das von Kritikern hochgelobte Resident Evil 4 am 20. Dezember 2023 auf den neuesten Apple-Geräten erscheinen wird.
Von Christoph Miklos am 07.11.2023 - 19:16 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox One X

PlayStation 4

Xbox One

PC

PlayStation 4 Pro

PlayStation 5

Xbox Series X

Xbox Series S

Publisher

Capcom

Entwickler

Capcom

Release

24.03 2023

Genre

Action-Adventure

Typ

Vollversion

Pegi

18

Webseite

Media (12)

Capcom gibt heute bekannt, dass das von Kritikern hochgelobte Resident Evil 4 am 20. Dezember 2023 auf den neuesten Apple-Geräten erscheinen wird.
Spieler*innen können sich darauf vorbereiten, die Angst dieses hochmodernen Survival-Horror-Titels mit dem iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max in ihren eigenen Händen zu erleben. Die gefeierte Neuauflage des Klassikers aus dem Jahr 2005 wird auch auf iPads und Macs mit M1-Chip oder höher verfügbar sein. Separate Ways wird parallel zum actiongeladenen Hauptspiel erscheinen. Dieser Story-DLC folgt Ada Wong auf einer geheimen Mission, die das Abenteuer erweitert und spannende neue Spielmechaniken bietet.
Resident Evil 4 kann ab sofort im App Store vorbestellt werden. Vor dem Kauf des vollständigen Spiels haben die Spieler*innen die Möglichkeit, einen Teil von Leon S. Kennedys albtraumhafter Reise mit einem kostenlosen Download auszuprobieren und die schaurig-schöne Grafik und die gruselig-gute Performance auf Apple-Geräten zu erleben. Resident Evil 4 unterstützt Universal Purchase und Cross-Progression zwischen iPhone, iPad und Mac, so dass die Spieler*innen das Spiel zu Hause oder unterwegs genießen und ihre Spielstände geräteübergreifend fortführen können.
Das intensive Survival-Horror-Gameplay von Resident Evil 4 kann auch auf Apple-Geräten mit einer Vielzahl von kompatiblen Controllern, Tastatur- und Mausunterstützung auf dem Mac und anpassbarer Touch-Steuerung für bequemes mobiles Spielen auf iPhone und iPad genossen werden.
Resident Evil 4 wird auf Apple-Geräten möglich dank Capcoms RE ENGINE und Apple Silicon, einschließlich des A17 Pro-Chips in iPhone 15 Pro-Modellen und Macs mit Chips der M-Serie, wie dem neuen MacBook Pro mit der M3-Chipfamilie und dem leistungsstarken iMac mit M3. Resident Evil 4 unterstützt leistungsstarke Funktionen wie MetalFX Upscaling, um eine beeindruckende Leistung und ein unglaublich reaktionsschnelles Gameplay auf iPhone, iPad und Mac zu ermöglichen.
Resident Evil Village, der preisgekrönte achte Teil des Franchise, und die Winters-Erweiterung sind jetzt auch auf dem iPhone 15 Pro, iPhone 15 Pro Max und allen iPads mit M1-Chip oder höher verfügbar.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben