Der furchterregende Resident Evil 4 VR Mode erscheint heute als kostenloser DLC auf PlayStation VR2
Taucht ab heute mit dem Resident Evil 4 VR Mode in die Welt des Survival-Horrors ein. Dieses furchterregende Erlebnis ist jetzt als kostenloser DLC für PlayStation VR2 für alle PlayStation 5-Besitzer von Resident Evil 4 erhältlich. Die virtuelle Realität erweckt die gesamte Hauptkampagne zum Leben wie nie zuvor und verleiht dem wiedererweckten Klassiker eine neue Ebene der Angst.
Von Christoph Miklos am 08.12.2023 - 19:44 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox One X

PlayStation 4

Xbox One

PC

PlayStation 4 Pro

PlayStation 5

Xbox Series X

Xbox Series S

Publisher

Capcom

Entwickler

Capcom

Release

24.03 2023

Genre

Action-Adventure

Typ

Vollversion

Pegi

18

Webseite

Media (12)

Taucht ab heute mit dem Resident Evil 4 VR Mode in die Welt des Survival-Horrors ein. Dieses furchterregende Erlebnis ist jetzt als kostenloser DLC für PlayStation VR2 für alle PlayStation 5-Besitzer von Resident Evil 4 erhältlich. Die virtuelle Realität erweckt die gesamte Hauptkampagne zum Leben wie nie zuvor und verleiht dem wiedererweckten Klassiker eine neue Ebene der Angst.

Die Resident Evil 4 VR Mode Gameplay Demo ist ebenfalls ab sofort im PlayStation Store erhältlich. Mit dieser kostenlosen Demo können Spieler*innen, die den preisgekrönten Titel noch nicht besitzen, einen Vorgeschmack auf den actiongeladenen Auftakt des Spiels bekommen. Die Demo enthält auch den neuen Schießstand des VR-Modus, der die intuitive VR-Steuerung und die realistische Waffenmechanik unter Beweis stellt.
Resident Evil 4 VR Mode versetzt die Spieler*innen direkt in die albtraumhafte Welt des Spiels und ermöglicht es ihnen, wirklich in die Rolle von Leon S. Kennedy zu schlüpfen. Die vertrauten Schauplätze des Spiels durch Leons Augen in VR zu sehen, verleiht seiner erschütternden Rettungsmission eine ganz neue Intensität. Die Spieler*innen können nun Ganados und anderen furchterregenden Gegnern gegenübertreten, die sich anfühlen, als wären sie direkt vor ihnen. Die lebendig gerenderten Umgebungen wirken auf dem 4K-HDR-Display von PlayStation VR2 noch greifbarer und der 3D-Sound verleiht der unheimlichen Atmosphäre eine ganz neue Dimension.
Mit der realistischen VR-Steuerung ist es möglich, die Umgebung hautnah zu erleben und auf neue Weise mit ihr zu interagieren. Die PlayStation VR2 Sense-Controller ermöglichen immersive Eingaben beim Lösen von Rätseln, Erkunden und im Kampf. Jedes Werkzeug in Leons Arsenal ist unglaublich detailliert dargestellt, mit haptischem Feedback, das jede Waffe bis hin zum Abzug als einzigartig erscheinen lässt. Die Waffen verfügen auch über spezielle Mechaniken, die mit authentischen Gesten ausgeführt werden, wie z. B. das Nachladen von Schrotflinten mit Pumpbewegungen oder das Schwingen von Leons Messer, um Konter und Nahkampfangriffe auszuführen.
Resident Evil 4 ist für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S und PC via Steam erhältlich.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben