Reeven Okeanos - Test/Review
Der hierzulande noch sehr unbekannte Hersteller Reeven hat uns den Dual-Tower-Kühler „Okeanos“ zum Testen geschickt, der vor allem wegen seiner ungewöhnlichen Mischbestückung aus vier 6-mm- und zwei 8-mm-Heatpipes interessant ist.
Von Christoph Miklos am 10.01.2015 - 03:38 Uhr

Fakten

Hersteller

Reeven

Release

Dezember 2014

Produkt

Kühler (Prozessor)

Preis

59,95 Euro

Webseite

Media (9)

Fazit und Wertung

Verarbeitung
Leistung
Lautstärke
Montage
Kompatibilität
Ausstattung
Preis
90%

Christoph meint: Sehr guter Dual-Tower-Kühler! Hoffentlich bald besser verfügbar in der DACH-Region.

Auch das zweite Testmuster aus dem Hause Reeven konnte uns durchaus überzeugen. Der Okeanos Dual-Tower-Kühler bietet zum erschwinglichen Preis eine sehr gute Verarbeitungsqualität, ordentliche Kühlleistung und ein sicheres Montagesystem. Ein weiterer Kaufgrund für den Cooler: Der Prozessorkühler erzielt auch bei einer niedrigen Umdrehungszahl eine gute Leistung. Lediglich bei hoher Geschwindigkeit trüben die deutlich hörbaren 140-mm-Lüfter das positive Gesamtbild etwas. Angesichts der zahlreichen Pro-Punkte können wir bedenkenlos unseren Gold-Award vergeben.

Award

Richtig gut
  • hochwertige Verarbeitung
  • sehr gute Leistung
  • sicheres Montagesystem
  • Lüfter bei niedriger und mittlerer Geschwindigkeit leise
  • passt auf alle gängigen Sockeltypen
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • Lüfter bei hoher Umdrehungszahl deutlich hörbar
  • Verfügbarkeit in der EU

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen