Mountain Everest 60 - Test/Review
Hersteller Mountain schickt seine nächste Gaming-Tastatur ins Rennen: die kompakte „Everest 60“.
Von Christoph Miklos am 06.05.2022 - 03:04 Uhr

Fakten

Hersteller

Mountain

Release

Q1 2022

Produkt

Tastatur

Preis

ab 139,90 Euro

Webseite

Media (17)

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Anschlag
Extras
Preis
90%

Christoph meint: Tolles Konzept und hochwertige Teile!

Auch das neuste Keyboard-Modell von Mountain konnte uns überzeugen. Die kompakte Everest 60 bietet eine hochwertige Verarbeitungsqualität, schicke sowie komplett anpassbare RGB-Beleuchtung und übersichtliche Software. Puncto Ausstattung darf man sicher über ein abnehmbares USB-Kabel, eine praktische Höhenverstellung und langlebige PBT-Tastenkappen freuen. Auch die Umsetzung mit dem optionalen und abnehmbaren Numpad weiß zu gefallen. Die verwendeten Schalter klicken angenehm präzise. Kleiner Wehrmutstropfen: Wirklich günstig ist unser Testmuster nicht gerade.

Award

Richtig gut
  • hochwertige Verarbeitung
  • keine störenden Geräusche und Hall
  • kompaktes Layout
  • hohe Rutschfestigkeit
  • praktische Höhenverstellung
  • präziser und taktiler Anschlag
  • lausreichend langes und abnehmbares Datenkabel (USB-C)
  • komplett anpassbare RGB-Beleuchtung (einzelne Tasten)
  • übersichtliche Software für Beleuchtung und Makros
  • auch für (Viel)Schreiber gut geeignet
  • optionales und abnehmbares Numpad (Anschluss an beiden Seiten der Tastatur möglich)
Verbesserungswürdig
  • kein Schnäppchen
  • keine Handballenauflage
  • Layout nicht jedermanns Sache
  • keine dedizierten Sonder- oder Makrotasten

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen