Erneut gibt es Hinweise auf einen weiteren Teil der beliebten Zombie-Shooter-Serie Left 4 Dead.
Im Rahmen eines Tutorial im offiziellen Developer Blog von Valve, bei dem sich alles um den Import von Grafik-Assets drehte, veröffentlichte Reidford mehrere Screenshots von seinem Desktop. Wer etwas genauer hinguckt, wird auf einem Bild ein Verzeichnis mit dem Namen „left4dead3“ erkennen.
Interessant wird es aber erst, wenn man weiß, dass Mitarbeiter Tristan Reidford viel Zeit mit Left 4 Dead 2 verbracht hat.
Eine offizielle Ankündigung von Left 4 Dead 3 gibt es nach wie vor nicht.

Kommentar schreiben