Fazit & Wertung

Christoph meint: Erstklassiger Gaming-Monitor!

Fazit von Christoph

Beim neuen 34GN850-B passt -fast- alles: Der top verarbeitete Monitor bietet eine niedrige Reaktionszeit und die für Spieler hohe Hertz-Zahl (bis zu 160 per Overclocking). Bei der Bildqualität setzt sich der LG TFT locker von der Konkurrenz ab - vor allem der hohe Kontrast und die klaren Farben können sich sehen lassen. Auch die gute Ausleuchtung und die praktische Höhenverstellung sprechen für unser Testmuster. Die üppige Auswahl an Bildmodi ist ein nettes „Gimmick“ - große Unterschiede bzw. Verbesserungen konnten wir aber nicht feststellen. Darüber hinaus darf man sich über alle aktuellen SYNC-Technologien und HDR400 freuen. Kurz gesagt: Als Enthusiast kann man bedenkenlos zugreifen - sofern Platz und Budget reichen.

Verarbeitung
10
Bildqualität
10
Reaktionszeit
9
Ausstattung
9
Bedienung
9
Preis
7

9

Pro
  • hochwertige Verarbeitung
  • keine Staubeinschlüsse oder Pixelfehler
  • sicherer Standfuß
  • sehr gute Bildqualität (Kontrast, klare Farben)
  • HDR400
  • Blickwinkel
  • gleichmäßige Ausleuchtung
  • entspiegeltes Curved-Display
  • 21:9-Bildformat (viel Bildfläche)
  • flotte Reaktionszeit
  • niedriger Input-Lag
  • xSYNC (160 Hz OC)
  • zwei USB 3.0 Ports
  • einfache Bedienung
  • Höhenverstellung
  • VESA-Support
Contra
  • kein Schnäppchen
  • keine Beleuchtung (wer es braucht...)

1 Kommentar

Kabs um 20.08.2020 - 21:16

Hey, wollte nur anmerken, dass man bei den meisten neuen LG Monitoren auch die OnScreen Control statt dem Stick nutzen kann. Beste Grüße!

Kommentar schreiben