Fazit & Wertung

Christoph meint: (Buntes)Licht und Schatten!

Fazit von Christoph

Die neue SSD-Serie von HyperX hinterlässt gemischte Gefühle bei uns in der Technikredaktion. Für unser Testmuster sprechen die saubere Verarbeitungsqualität, der üppige Lieferumfang und die gute Alltagsleistung. Die anpassbare RGB-Beleuchtung ist hingegen Fluch und Segen zugleich. Fans bunter Lichter kommen definitiv auf ihre Kosten, doch gleichzeitig muss man mit einer deutlich erhöhten Leistungsaufnahme und Wärmeentwicklung leben. Darüber hinaus enttäuscht, im direkten Vergleich mit den Non-RGB-Modellen, das Preis-/Leistungs-Verhältnis. Am Ende ist und bleibt die HyperX Fury RGB ein Nischenprodukt für eine sehr spezielle Zielgruppe.

Verarbeitung
10
Leistung
8
Effizienz
6
Temperatur
7
Ausstattung
10
Preis
6

8

Pro
  • saubere Verarbeitung
  • solide sequentielle Leistung (Schreiben/Lesen)
  • gute Alltagsleistung
  • anpassbare und schicke RGB-Beleuchtung
  • üppiger Lieferumfang
Contra
  • maue Leistung bei kleinen Datenpaketen
  • hohe Leistungsaufnahme und Wärmeentwicklung aufgrund der zahlreichen LEDs
  • teuer

Kommentar schreiben