Konami Digital Entertainment B.V. verkündet die Rückkehr der eFootball.League in der Saison 2020/21 und nennt erste Details.
Der Starttermin ist der 7. Dezember 2020. eFootball.League ist ein E-Sport-Turnier, das Wettkämpfer aller Leistungsklassen willkommen heißt. Wie schon in der letzten Saison ist die Serie in zwei Divisionen geteilt: eFootball.Pro, dem Wettkampf exklusiv für professionelle Fußballklubs sowie eFootball.Open, das Turnier für alle Spieler unabhängig der Fähigkeiten.
Neben dem FC Barcelona, Juventus, FC Arsenal, Celtic FC, FC Schalke 04 und AS Monaco – Klubs, die bereits in der letzten Saison Teilnehmer waren – enthüllt KONAMI AS Rom als neuen Klub der Saison 2020/21. Weitere teilnehmende Klubs der Saison werden schon bald verkündet.
eFootball.Open – 7. Dezember 2020 Die letzte Saison der eFootball.Open war mit über 1.4 Millionen Teilnehmern weltweit ein herausragender Erfolg. Am 7. Dezember können alle Spieler von eFootball PES 2021 SEASON UPDATE, auf Konsole und mobilem Endgerät, bei den startenden Online Club Qualifiers mitmachen.
eFootball.Open ist für jeden Spieler offen und wird in bestimmten Matchday-Events mit voreingestellten Teams stattfinden. Wer die Bedingungen zu den verschiedenen Abschnitten des Turniers erfüllt, kann die kürzlich vorgestellten eFootball Points gewinnen, die eine neue Währung darstellen und für zahlreiche Ingame-Boni genutzt werden können.
Die besten Teilnehmer jedes Turnierabschnitts kommen eine Runde weiter und schaffen es vielleicht sogar bis in die World Finals im Juli 2021.
eFootball.Pro – 12. Dezember Mehr als 15 Millionen Aufrufe auf YouTube in der Saison 2019/20 konnte eFootball.Pro erreichen. Nun ist das Turnierformat ab dem 12. Dezember wieder da und ist immer noch vollgepackt mit professionellen E-Sportlern, die einige der weltgrößten Fußballvereine repräsentieren.
Wie schon zur Mitte der letzten Saison durchgesetzt werden musste, werden durch die anhaltende Pandemie alle eFootball.Pro-Spieltage der Saison 2020/21 als Online-3vs3-Koop-Spiele ausgetragen. Alle teilnehmenden E-Sportler der Fußballklubs wurden bereits ausgewählt. Weitere Informationen dazu folgen zeitnah.
Wie in der letzten Saison auch werden die eFootball.Pro-Klubs dieselben sein, die auch in eFootball.Open zur Verfügung stehen werden. Das gibt jedem Spieler die Möglichkeit, sich durch gute Leistungen für einen der Vereine zu empfehlen und sich dem professionellen E-Sport-Team anzuschließen.
Der allererste eFootball.Pro-Spieltag der neuen Saison wird am 12. Dezember als Stream präsentiert werden.

Kommentar schreiben