Grand Theft Auto: Was Für Ein Desaster
Grand Theft Auto ist eine Videospielserie, die wohl den meisten Spielern bekannt sein wird.
Von Christoph Miklos am 07.12.2021 - 20:40 Uhr - Quelle: E-Mail

Fakten

Plattformen

Xbox Series S

Xbox Series X

PlayStation 5

Switch Lite

PlayStation 4 Pro

Xbox One X

Switch

PlayStation 4

Xbox One

PC

Publisher

Rockstar Games

Entwickler

Rockstar Games

Release

11.11 2021

Genre

Action

Typ

Vollversion

Pegi

16

Webseite

Preis

ab 55,49 Euro

Media (12)

Grand Theft Auto ist eine Videospielserie, die wohl den meisten Spielern bekannt sein wird. Sie zählt zu den größten und beliebtesten Videospiel-Franchises überhaupt. Ein Videospiel-Franchise, das aber immer wieder wegen fragwürdiger Spielinhalte für Kontroversen gesorgt hat. Dies hat aber niemanden davon abgehalten, bisherige Veröffentlichungen zu kaufen. Mit dem Release des neusten Spiels könnte die bedingungslose Liebe zu Grand Theft Auto jedoch ins Wanken geraten. Rockstar Games befindet sich damit in einer recht ungewöhnlichen Situation, da sie eigentlich für die hohe Qualität, die diese Spiele haben, bekannt sind. Ein gutes Beispiel dafür wäre Red Dead Redemption 2.
Für diejenigen, die nicht auf dem Laufenden sind: Rockstar Games hat kürzlich eine Remaster-Trilogie veröffentlicht, die einige der klassischen GTA-Spiele enthält. Viele sind mit diesen Spielen aufgewachsen. Nach dem Release war die Community aber gespalten. Die einen freuten sich, die Spiele ihrer Kindheit mit moderner Spielsteuerung und Grafiken zu spielen, da sie Kindheitserinnerungen wiederbeleben, ohne dass sie ein veraltetes Spiel spielen müssen. Andere wiederum stellten die Notwendigkeit der Veröffentlichung infrage, da zwischen dem Release von GTA V und GTA VI mittlerweile 8 Jahre liegen.
Zuletzt war die Enttäuschung auf beiden Seiten groß. Es hat sich herausgestellt, dass die Remaster-Trilogie mit spielstörenden Bugs und einer schlechten Grafik zu kämpfen hat. Es fehlen sogar Inhalte aus den Vorgängerspielen. Die Community lies Rockstar Games wissen, dass das Remaster inakzeptabel ist.
Nach einem Spiel wie GTA V kann man kaum glauben, dass Rockstar Games das Remaster produziert hat. In GTA V können Spieler sogar zusammen mit ihren Freunden ein Casino besuchen, andere Spieler spielen dann vielleicht doch lieber um echtes Geld. Wenn du dich nun angesprochen fühlst, dann findest du auf casinoohneanmeldung.casino noch mehr Spielmöglichkeiten. Hier können Spieler ihr Glück versuchen.
Nach dem Scheitern des Remasters haben Spieler nun Angst, dass das Remaster von GTA VI das gleiche Schicksal erwartet. Wenn das nicht schon genug wäre, sind nun auch Berichte aufgetaucht, die besagen, dass die Entwicklungen des nächsten Spiels nicht besonders gut laufen. Es sieht also nicht gut aus für die Fans von Grand Theft Auto. In der Vergangenheit hat Rockstar Games großartige Spiele entwickelt, auch wenn dies nicht auf die Remaster-Trilogie zutrifft, so muss es nicht bedeuten, dass die nächsten Spiele auch scheitern.

Kommentar schreiben