Counter-Strike 2 ist am Start! NVIDIA Reflex optimiert die Systemlatenz um bis zu 35 %
Counter-Strike: Global Offensive erfreut sich seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2012 immer größerer Beliebtheit und ist heute mit über einer Million gleichzeitiger Spieler jede Woche das meistgespielte Spiel auf Steam.
Von Christoph Miklos am 28.09.2023 - 15:28 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattform

PC

Publisher

Valve

Entwickler

Valve

Release

27.09 2023

Genre

Shooter

Typ

Free2Play

Pegi

16

Webseite

Preis

F2P

Media (16)

Counter-Strike: Global Offensive erfreut sich seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2012 immer größerer Beliebtheit und ist heute mit über einer Million gleichzeitiger Spieler jede Woche das meistgespielte Spiel auf Steam.
Heute hat Valve Counter-Strike 2 veröffentlicht, den größten technischen Sprung in der Geschichte von Counter-Strike, der Counter-Strike: Global Offensive auf die Source 2-Engine umstellt, wobei neuere Grafik-APIs für eine verbesserte Wiedergabetreue und Reaktionsfähigkeit genutzt werden.
NVIDIA hat mit Valve zusammengearbeitet, um sicherzustellen, dass die Systemlatenz, die für den Sieg entscheidend ist, mit der zusätzlichen Implementierung von NVIDIA Reflex auf ein absolutes Minimum reduziert wird.
Der Sieg wird in Millisekunden gemessen
In kompetitiven Shootern wie Counter-Strike 2 ermöglichen höhere FPS und eine geringere Systemlatenz eine schnellere Zielerfassung, eine schnellere Reaktion und eine höhere Zielgenauigkeit. Die GeForce- RTX- 40- Serie liefert das ultimative Counter-Strike-2-Erlebnis - niedrigste Latenz mit NVIDIA Reflex (unter 15ms PC-Latenz) und höchste FPS. Spieler mit kompatiblen GPUs können NVIDIA Reflex in Counter-Strike 2 aktivieren, um die Systemlatenz um bis zu 35 % zu reduzieren.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben