Einleitung & Datenblatt

Einleitung
Speziell für preisbewusste Twitcher, YouTuber und Podcaster hat Hersteller Blue das neue Yeti Nano Kondensator-Mikrofon auf den Markt gebracht. Wir durften das Mikrofon auf den Prüfstand schicken! Über Blue
Blue Microphones setzt ein 20-jähriges Vermächtnis von innovativem Design und Leistung über preisgekrönte Mikrofone und die von der Kritik gefeierte Kopfhörerlinie fort. Blue hat ein außergewöhnliches Audio-Equipment entwickelt, das es den Top-Künstlern - von Bob Dylan bis Imagine Dragon - ermöglicht, ihren einzigartigen Sound zu entwickeln und Musik anders zu machen. Blue bietet eine Reihe von Aufnahme-Tools für nahezu jede Anwendung im Profi- und Consumer-Bereich. Vom legendären Bottle-Mikrofon von Blue über die Premium-Kopfhörerlinie bis hin zu den weltweit führenden USB-Mikrofonen bietet Blue Produkte, die inspirieren.
Datenblatt
• Typ: Einzelmikrofon • Wandlerprinzip: Kondensator • Richtcharakteristik: Kugel, Niere • Anschluss: USB (24bit/48kHz A/D-Wandler)
• Frequenzbereich: 20Hz-20kHz • SPL max.: 120dB • Spannungsversorgung: USB (5V) • Abmessungen: 96x211x109mm • Gewicht: 630g • Besonderheiten: Großmembran, Kopfhöreranschluss (3.5mm)
Preis: 120 Euro (Stand: 10.11.2018)
Testplattform
• Mainboard: ASUS ROG Zenith Extreme • Prozessor: AMD Ryzen Threadripper 1950X @ 16x 4,0 GHz • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-3000 • Grafikkarte: Inno3D GeForce GTX 1080 Ti iChill X4 Ultra • Prozessorkühler: Enermax LiqTech TR4 240 • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 • Festplatten: Toshiba OCZ RD400 512GB, M.2 • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Monitor: LG Electronics 34UC79G-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C

Kommentar schreiben