AVerMedia AX310 Live Streamer - Test/Review
Mit dem AX310 Live Streamer präsentiert Hersteller AVerMedia einen Audio-Mixer für Content Creator.
Von Christoph Miklos am 19.11.2021 - 05:55 Uhr

Fakten

Hersteller

AVerMedia

Release

Oktober 2021

Produkt

Zubehör

Preis

ab 327,62 Euro

Webseite

Media (8)

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Technik
Ausstattung
Bedienung
Preis
85%

Christoph meint: Tolle Hardware trifft auf schwache Software!

Das AX310 Live Streamer hinterlässt leicht gemischte Gefühle innerhalb unserer Hardware-Redaktion. Für die Control-Station sprechen die hochwertige Verarbeitungsqualität, zahlreichen Anschlussmöglichkeiten und sehr präzisen Drehregler. Auch die schicke Beleuchtung und der technische Aufbau im Inneren sind gute Verkaufsargumente für das Streamer-Zubehör. Ganz anders sieht es bei der Software aus, die sich wie eine unfertige Betaversion bedient. Dazu gesellen sich eine hohe CPU-Auslastung und ein stark spiegelndes Display. Aber: Mit etwas Optimierungsarbeit (vor allem bei der Software) könnte das AX310 Live Streamer eine Empfehlung für Content-Creator werden.

Award

Richtig gut
  • hochwertige und saubere Verarbeitung
  • sehr gute Technik (Innenraum)
  • zahlreiche Anschlussmöglichkeiten
  • ausreichende Menge an Bedienelementen
  • sehr präzise Drehregler
  • schicke und anpassbare RGB-Beleuchtung
  • hohe Rutschfestigkeit
  • magnetischer Ständer
Verbesserungswürdig
  • stark spiegelndes Display
  • hohe CPU-Auslastung
  • Software mit vielen Fehlern

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen