eFootball PES 2020 wird im zweiten Quartal des nächsten Kalenderjahres das kostenlose Update zur offiziellen UEFA Euro 2020 erhalten und damit über 50 Nationalmannschaften anbieten.
Konami Digital Entertainment B.V. verkündet heute eine exklusive Partnerschaft mit der UEFA und lässt damit eFootball PES 2020 zum offiziellen Videospiel zur EURO 2020 werden. Daraus resultiert, dass sich die Spieler auf ein kostenloses Update zur Europameisterschaft im nächsten Kalenderjahr freuen dürfen. Ingesamt über 50 Nationalmannschaften, inklusive dem amtierenden Europameister Portugal, werden in eFootball PES 2020 zur Verfügung stehen.
Die Lizenzvereinbarung bedeutet zudem, dass im Hauptspiel sowie dem folgenden UEFA EURO 2020 DLC die realen Spieler, Trikots und Wappen integriert sein werden, die auf dem gewohnt hohen Niveau der PES-Reihe nachgebaut wurden.
KONAMI und die UEFA verkündeten darüber hinaus mit „UEFA eEURO 2020“ den nächsten Schritt im eSport. Der komplett neue Wettbewerb, der exklusiv in eFootball PES 2020 ausgetragen wird, startet zunächst mit einer Online-Qualifikationsrunde, in der sich die besten 16 Mannschaften für ein Event in London qualifizieren. Stattfinden wird das Finale der UEFA eEURO 2020 zwischen den Halbfinalspielen und dem Finale der UEFA EURO 2020. Teilnehmen werden, ganz dem realen Vorbild nachempfunden, zahlreiche nationale Fußballverbände aus ganz Europa.
KONAMI, die UEFA und jeder der lizenzierten nationalen Verbände erhoffen sich, dass dieses einzigartige Turnier den Zuschauern auf der ganzen Welt die schnell wachsende Welt des eSports mit eFootball PES 2020 näher bringen wird.
eFootball PES 2020 wird am 10. September auf PlayStation 4, Xbox One und PC STEAM erhältlich sein. Vorbestellungen für die klassische und für die Legenden-Edition sind ab sofort möglich
Der offizielle UEFA EURO 2020 DLC wird im zweiten Quartal 2020 auf allen Plattformen kostenlos zur Verfügung stehen. Weitere Details zum Gameplay und der Verfügbarkeit der Inhalte werden im nächsten Jahr geteilt.

Kommentar schreiben