Verarbeitung & Lüfter

Verarbeitung
Der neue be quiet! Dark Rock Slim kommt in einem stabilen und bedruckten Karton daher. Unser Testmuster misst 47,4 x 127 x 159.4 mm (L x B x H; ohne Lüfter) und bringt knapp 620 Gramm (mit Lüfter) auf die Waage. Der Aufbau des Tower-Kühlers ist gewohnte Kost: So bietet man einen vernickelten Kupferboden und vier 6-mm-Heatpipes (Kupfer). Diese befördern die Abwärme in die Lamellen aus Aluminium (51 Stück). An der rechten Seite sitzen zwei schlanke Gummistreifen, auf denen der Lüfter entkoppelt aufgelegt werden kann. Die gebürstete Aluminium-Abdeckung veredelt die Optik des Kühlers. Die schmale Bauweise des Kühlkörpers garantiert eine extrem hohe RAM-Kompatibilität - auch mit montiertem Lüfter. Verarbeitungsmängel konnten wir an unserem Testmuster nicht feststellen.
Lüfter
Serienmäßig kommt der hauseigene Silent Wings 3 120 mm PWM zum Einsatz. Er läuft maximal mit 1.500 U/min - am Testsystem liegt die Minimaldrehzahl bei rund 300 U/min. Sieben luftstromoptimierte Lüfterblätter, ein laufruhiger 6-Pol-Motor und langlebiges Fluid-Dynamic-Lager sollen für einen leisen Betrieb sorgen.

Kommentar schreiben