Fazit & Wertung

Christoph meint: Kurzweilig und launig!

Fazit von Christoph

Drei Jahre nach WarioWare Gold gibt es nun endlich einen Ableger für die Switch. Nintendo geht den gewohnt „sicheren Weg“. Heißt im Klartext: Große Veränderungen gegenüber den zahlreichen Vorgängerteilen darf man sich nicht erwarten. Fairerweise muss man aber auch sagen, dass es sehr schwer ist, ein derart simples Spielprinzip wie jenes der Serie drastisch zu revolutionieren. Wie dem auch sei: Die zahlreichen Mikrospiele machen wie gewohnt viel Spaß, jedoch ist der Verkaufspreis mit knapp 50 Euro unserer Meinung nach zu hoch angesetzt.

Grafik
7
Sound
7
Bedienung
8
Spielspaß
8
Atmosphäre
7
Multiplayer
9
Preis/Umfang
5

7

Pro
  • stimmiger Grafikstil
  • verspielter Sound
  • tolle Ideen
  • viel Abwechslung
  • alle Figuren spielen sich einzigartig
  • Humor
  • guter Mix aus Geschicklichkeit und Auffassungsgabe
  • spaßiger Mehrspieler
  • überdrehte Dialoge
  • massig Freischaltbares
  • 200 Minispiele
Contra
  • langweilige Story
  • stellenweise 08/15-Minigames
  • nicht jede Figur passt zu jedem Spiel
  • geringer Wiederspielwert
  • eintöniger Grind für kosmetische Items
Anforderungen
• Nintend Switch (Lite) Konsole
Getestet für
Nintendo Switch

Kommentar schreiben