Paradox Interactive und Hardsuit Labs haben das Zeitfenster für die Veröffentlichung des kommenden Rollenspiels Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2 verschoben. Das Spiel erscheint nicht, wie ursprünglich geplant, im ersten Quartal 2020.
In den vergangenen Monaten haben Paradox Interactive und Entwickler Hardsuit Labs erkannt, dass der ursprünglich angepeilte Release-Zeitraum im Q1 2020 nicht gehalten werden kann, ohne das Risiko einzugehen, ein unfertiges Spiel auszuliefern. Die Entscheidung zur Verschiebung ist daher getragen vom Wunsch, das bestmögliche Bloodlines 2-Erlebnis anbieten zu können.
Weitere Einblicke in die Entscheidung gibt Narrative Lead, Brian Mitsoda in seinem Brief an die Community. Dieser steht hier zur Verfügung: https://www.bloodlines2.com/en/dev-blog-post

Kommentar schreiben