Verarbeitung & Technik

Verarbeitung
Beim GXT 259 Rudox handelt es sich um ein Tischmikrofon mit abnehmbaren Standfuß inkl. elastischer Aufhängung und USB-Anschluss. Unser Testmuster misst 190 x 55 x 55 mm (H x T x B) und bringt knapp 1.8 Kilogramm auf die Waage (mit Standfuß). Der Standfuß aus Metall garantiert eine hohe Rutschfestigkeit. Die Halterung ist ähnlich wie eine Spinnenhalterung aufgebaut und bietet so Schutz vor Körperschall. Zusätzlich lässt sich unser Testmuster auch dank eines universellen 5/8 Zoll-Schraubadapters mit den meisten Mikrofonarmen verbinden. Das Audioprodukt besteht aus einem robusten Metall-Kunststoff-Mix mit dezenter matt-schwarzer Beschichtung. Das abnehmbare und gummierte USB-Kabel misst ausreichend lange 1.8 Meter. An der Vorderseite des Gerätes findet man zwei Drehregler und den 3.5-mm-Klinkenanschluss für einen Kopfhörer. Im Lieferumfang ist ein Schaumstoff-Pop-Filter enthalten. Ebenfalls im Karton findet man den praktischen Reflexionsschutz, der sich individuell einstellen lässt. Verarbeitungsmängel konnten wir an unserem Testmuster nicht feststellen.
Technik
Das Mikrofon ist mit einer Kondensatorkapsel ausgestattet, welche mit Nierenrichtcharakteristik aufzeichnet. Als Streamer sollte man daher lieber auf eine leise Membran-Tastatur setzen, da das laute Klicken einer mechanischen Tastatur leicht übertragen wird. Frequenzen nimmt das GXT 259 Rudox von 18 Hz bis 21 kHz wahr und die Empfindlichkeit liegt rauscharm bei circa 70 Dezibel. Der integrierte Kopfhörereingang bietet 32 Ohm und einen Frequenzbereich zwischen 20 Hz bis 20 kHz.

Kommentar schreiben