Klang & Tragekomfort

Klang
In unserem Alltagstest (Valorant, Call of Duy: Black Ops - Cold War, Blu-ray-Filme und Audio-CDs) schlägt sich der Kopfhörer gut. Hohe Tonlagen werden sauber wiedergegeben - der Bass erzeugt ausreichend „Druck“ (vor allem wenn ANC aktiviert ist). Lediglich im Mitteltonbereich konnten wir Schwächen feststellen. Ebenfalls erfreulich: Auch zum Zocken eignet sich der mobile Kopfhörer. Tragekomfort
Dank der angenehmen Ohrkissen eignet sich der Kopfhörer ideal für lange Spielzeiten. Selbst nach mehr als fünf Stunden konnten wir keine Schmerzen an den Ohren feststellen, was wiederum für den hohen Tragekomfort unseres Testmusters spricht. Der ausgewogene Anpressdruck sorgt dafür, dass der Kopfhörer auch bei schnellen Kopfbewegungen nicht verrutscht. Einen weiteren Pluspunkt bekommt der QuietPlus 50 für den verstellbaren Kopfbügel, der den Komfort zusätzlich unterstreicht. Kleiner Wehrmutstropfen: Der Lederbezug sorgt schnell für schwitzende Ohren. Preis und Verfügbarkeit
Der Tribit QuietPlus 50 ist ab sofort für knapp 50 Euro (Stand: 05.12.2020) im Handel erhältlich.

Kommentar schreiben