Speedlink Virtas - Test/Review
In unserem heutigen Artikel werfen wir einen kritischen Blick auf das preiswerte USB-Gaming-Headset „Virtas“ mit anpassbarer LED-Beleuchtung aus dem Hause Speedlink.
Von Christoph Miklos am 09.06.2022 - 05:41 Uhr

Fakten

Hersteller

SPEEDLINK

Release

Anfang 2022

Produkt

Headset

Preis

ab 39,99 Euro

Webseite

Media (6)

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Klang
Tragekomfort
Mikrofon
Anbindung
Preis
80%

Christoph meint: Gutes und preiswertes USB-Gaming-Headset mit einigen Schwächen!

Das neue Virtas von Speedlink wird vor allem preisbewusste Zocker ansprechen. Für knapp 40 Euro gibt es eine solide Verarbeitungsqualität, einen hohen Tragekomfort und eine gute Soundqualität (inkl. Surround-Sound-Funktion und USB-Soundkarte). Abzüge muss man bei der Ausstattung hinnehmen: Das Mikrofon ist nicht abnehmbar, das USB-Kabel auch nicht und die LED-Beleuchtung ist echt kein Hingucker. Sei‘s drum - Leistung und Preis passen trotzdem.

Award

Richtig gut
  • saubere und stabile Verarbeitung
  • angenehmes Gewicht
  • hoher Tragekomfort
  • klare Höhen
  • kräftiger Bass
  • 7.1 Surround Sound
  • übersichtliche Software
  • langes Anschlusskabel
  • integrierte USB-Soundkarte
  • fairer Preis
Verbesserungswürdig
  • recht maue Mitten
  • Kabel und Mikrofon nicht abnehmbar
  • nur sehr rudimentäre Beleuchtung
  • Mikrofon mit Hintergrundrauschen

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen