Fazit & Wertung

Timm meint: Skater XL ist die pure Quintessenz des Skateboardens!

Fazit von Timm

Skater XL ist im Grunde das komplette Gegenteil eines durchgestylten Tony Hawk’s Pro Skater. Hier geht es nicht um Milliarden-Punkte-Kombos oder Aufgaben. Es geht um das Suchen von Lines und Spots und dem Entwickeln einer eigenen Skatephilosphie. Auch wenn es an vielen Ecken unfertig und rudimentär wirkt, ist Skater XL eine willkommene Abwechslung im Gaming-Alltag. Es macht einfach Spaß, ganz gechillt durch die Areale zu fahren und sich seine nächste Line zu suchen und sie immer weiter zu verbessern. Das hat aber auch mit der sehr realitätsnahen Steuerung zu tun, welche von mir aus in allen Skateboardspielen etabliert werden könnte.

Grafik
6
Sound
8
Bedienung
9
Spielspaß
8
Atmosphäre
7
Preis/Umfang
6

7

Pro
  • extrem gute Steuerung
  • realistisches Sounddesign
  • angenehme Musikuntermalung
  • Leveldesign
  • Konzept
Contra
  • hölzerne Animationen
  • biedere Ragdoll-Effekte
  • rudimentärer Charaktereditor
  • matschige Texturen
Anforderungen
PC MINDESTANFORDERUNGEN:
• Betriebssystem: Windows 7
• Prozessor: 2.5GHz dual core i5 or higher
• Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
• Grafik: GTX 950 or higher
• DirectX: Version 11
• Speicherplatz: 5 GB verfügbarer Speicherplatz
• Zusätzliche Anmerkungen: Please drop quality settings if not seeing 60FPS. This game is best played buttery smooth!

• Microsoft Xbox One (X) Konsole
• Sony PlayStation 4 (Pro) Konsole
• Nintendo Switch (Lite) Konsole
Getestet für
PlayStation 4 Pro

Kommentar schreiben