Einleitung & Datenblatt

Einleitung
Sharkoon erweitert sein „frisch wiederbelebtes“ Netzteilsortiment um die neue sowie preiswerte „WPM Gold Zero“-Serie. Die Netzteile gibt es wahlweise mit 550, 650 und 750 Watt Gesamtleistung - wir durften das stärkste Modell auf den Prüfstand schicken. Über Sharkoon
SHARKOON vertreibt seit 2003 über ein weltweites Distributionsnetz außergewöhnliche Produkte rund um den PC. Von aufwendig designten und hochwertig gefertigten PC-Gehäusen über bis ins Detail durchdachte externe und interne Speicherlösungen bis hin zu speziell entwickelten Headsets für Spielkonsolen – das SHARKOON-Sortiment richtet sich an moderne PC- und Konsolennutzer, die Wert auf einzigartiges Design und überzeugende Performance legen. Dabei beweist SHARKOON kontinuierlich, dass hochwertige Qualität und erschwingliche Preise nicht miteinander in Widerspruch stehen. Das überzeugt Konsumenten und Fachpresse: Stetig steigende Verkaufszahlen und zahlreiche redaktionelle Auszeichnungen unserer Produkte geben unserem Konzept Recht.
Datenblatt
• Lüfter: 140mm, semi-passiv • Anschlussart: teilmodular • Anschlüsse: 1x 20/24-Pin, 2x 4/8-Pin ATX12V, 4x 6/8-Pin PCIe, 9x SATA, 3x IDE, 1x Floppy • durchschnittliche Effizienz: 90% (80 PLUS, 115V) • Zertifikate: 80 PLUS Gold (115V) • Abmessungen (BxHxT): 150x86x160mm • Herstellergarantie: zwei Jahre • Anzahl 12V-Schienen: 1 • +3.3V: 22A • +5V: 22A • +12V: 62A • -12V: 0.3A • +5Vsb: 2.5A • PFC: aktiv • Formfaktor: ATX PS/2 • Besonderheiten: ErP Lot 6, unterstützt "Haswell" C6/C7 Low-Power States, semi-passiv-Modus umschaltbar
Preis: 79 Euro (Stand: 09.05.2019)
Testsystem
• Mainboard: ASUS ROG Crosshair VII Hero • Prozessor: AMD Ryzen 2700X @ 4.0 GHz x8 • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-3000 • Grafikkarte: Zotac Gaming GeForce RTX 2080 Ti AMP • Prozessorkühler: Alpenföhn Brocken 3 • Wärmeleitpaste: Arctic MX-4 (2019) • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 • Festplatten: Toshiba OCZ RD400 512GB, M.2 • Gehäuse: be quiet! Dark Base Pro 900 • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Peripherie: Razer DeathAdder Chroma, Razer BlackWidow Ultimate Chroma und Astro Gaming A40 Headset • Monitor: LG Electronics 34UC79G-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C
• Sonstiges: Chroma Teststation

Kommentar schreiben