Riot Games gibt heute die VALORANT-Ignition Series bekannt. Mit diesem offiziellen Partnerprogramm stellt Riot jede Woche einige ausgewählte Turniere ins Rampenlicht, um dabei zu helfen, talentierte Spieler zu entdecken und den Profis und Teams von VALORANT weltweite Anerkennung zu verschaffen.
Riot Games wird VALORANT auf den Grundsäulen der kompetitiven Integrität, Zugänglichkeit und Authentizität aufbauen, um ein Spielerlebnis zu schaffen, das noch viele Jahre fesseln wird. Die VALORANT-Ignition Series ist der erste Schritt nach der Veröffentlichung, um ein robustes, kompetitives Ökosystem für VALORANT aufzubauen.
Für die Ignition Series hat sich Riot Games mit zwanzig E-Sport-Organisationen aus der ganzen Welt zusammengetan, um VALORANT zu den Spielern nach Hause zu bringen. Jede dieser Organisationen wird mit ihrem Fachwissen ein eigenes Turnier ausrichten. Es wird eine Mischung aus kompetitiven Qualifikationsrunden, Show-Matches und Invitationals für die besten Spieler des Games, bekannte Persönlichkeiten und aufstrebende Anfänger sein. An Orten, wo VALORANT schon veröffentlicht wurde, erhalten Spieler durch Turniere die Gelegenheit, VALORANTs Geschichte in ihrer Region zu schreiben und die Profiszene aufzubauen.
Riot Games wird die Events der Ignition Series über die eigenen Kanäle und eine speziell dafür eingerichtete Seite unterstützen, auf der auch einen aktuellen Zeitplan zu finden ist. Zusätzlich dazu wird Riot Games den Turnierorganisatoren mit Rat und Tat zur Seite stehen, um die Erfahrung von Woche zu Woche zu verbessern.

Kommentar schreiben