Fazit & Wertung

Lars meint: Nie war Jagen so einsteigerfreundlich!

Fazit von Lars

Ihr kriegt von Monster Hunter, was ihr von Monster Hunter erwartet. Es ist, was ihr kennt, mit ein paar Details und Neuerungen wie dem Palamute und den Seilkäfern. Wenn ihr also Spaß an World hattet, dann werdet ihr euch problemlos in Rise reinfinden. Hier werden ehrgeizigen Jägern wieder dutzende und hunderte Stunden Spielspaß geboten! Ihr müsst nur eben mit ein paar Abstrichen leben – kleinere, weniger aufregende Karten und bevor ihr euch voller Spaß in den Multiplayer stürzt, steht euch ein Abo für Nintendos Online-Dienst im Weg. Manch einer mag den Entwicklern vielleicht mangelnde Kreativität vorwerfen, da die Neuerungen eher überschaubar sind, aber ich lehne mich jetzt mal weit aus dem Fenster: Monster Hunter-Fans stehen auf das Game-Prinzip. Zu große Änderungen am Monster jagen wird es also eher nicht geben. Außerdem kann ich mir gut vorstellen, dass viele Neuerungen unter dem Banner der Einsteigerfreundlichkeit geschahen. Wenn euch World nicht mit seiner bunten, aufregenden Inszenierung einfangen konnte, werdet ihr auch wenig Spaß an Rise haben. Aber ihr wolltet schon immer mal in die Welt von Monster Hunter starten, habt euch aber nicht getraut? Dann seid ihr mit Rise auf der sicheren Seite. Persönlich habe ich mich eher in World reinziehen lassen, als es der Switch-Nachfolger nun hinbekommt. Aber wer weiß? Vielleicht bin ich durch World einfach ein so guter Jäger geworden, dass mich die anfängerfreundlichen Neuerungen nicht so mitreißen? Vielleicht war es aber auch der riesige Magma-Drache, der sowas wie mein weißer Wal war.

Grafik
8
Sound
9
Bedienung
8
Spielspaß
9
Atmosphäre
9
Multiplayer
9
Preis/Umfang
8

9

Pro
  • neue Monster!
  • Multiplayer ohne Probleme im Test
  • sehr einsteigerfreundlich
  • reichlich Waffen und Rüstungen, um sich auszutoben
  • der Palamute als neuer, schnittiger Begleiter
  • Item-Spirale, die Lust auf mehr macht
  • gewohnte Stärken der Reihe
Contra
  • schlichtere Karten
  • schwankendes LoD auf Entfernung
  • Nintendo Online-Abo, bevor es in den Multiplayer geht
  • wenig große Änderungen
Anforderungen
• Nintendo Switch (Lite) Konsole
• PC
Getestet für
Nintendo Switch

Kommentar schreiben