Logitech G715 - Test/Review
Mit der Aurora Collection stellt Logitech G geschlechter-neutrale Gaming-Hardware (Maus, Tastatur, Headset und Yeti-Mikrofon) vor, die anstelle der allgegenwärtigen schwarzen Lackierungen und aggressiven Formen Weiß und Rosa mit weichen Konturen in den Fokus rückt.
Von Christoph Miklos am 26.08.2022 - 03:18 Uhr

Fakten

Hersteller

Logitech

Release

August 2022

Produkt

Tastatur

Preis

ab 175,04 Euro

Webseite

Media (17)

Einleitung & Datenblatt

Einleitung


Mit der Aurora Collection stellt Logitech G geschlechter-neutrale Gaming-Hardware (Maus, Tastatur, Headset und Yeti-Mikrofon) vor, die anstelle der allgegenwärtigen schwarzen Lackierungen und aggressiven Formen Weiß und Rosa mit weichen Konturen in den Fokus rückt. Den Startschuss in der Redaktion macht die kabellose G715 Tastatur mit Kailh GX-RED Schaltern.

Über Logitech G


Logitech G, eine Marke von Logitech International, ist weltweit führender Anbieter von PC- und Konsolen-Gaming-Peripherie. Logitech G bietet allen Gamern branchenführende Tastaturen, Mäuse, Headsets, Mauspads und Simulationsprodukte. Das im Jahr 1981 gegründete Unternehmen Logitech International ist eine Schweizer Aktiengesellschaft, die an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange (LOGN) und am Nasdaq Global Select Market (LOGI) notiert ist.

Datenblatt


• Typ: mechanisch • Switch-Bezeichnung: Kaihua/Kailh GX-RED • Beleuchtung: Multi-Color (RGB), jede Taste individuell • Tastenkappen-Niveau: regulär, mit Rahmen • Tastenkappen-Format: regulär • Tastenkappen-Kuppe: konkav • Nummernblock: N/A • Cursorblock: Standard • Steuertasten: Standard • Eingabetaste: verkürzt • Entf-Taste: Standard • Statusanzeige: Capslock, Rollen • Handballenauflage: modular • Gehäuse: Kunststoff • Gehäusefarbe: einfarbig, weiß • Tastenkappen-Ausführung: PBT, einfarbig, weiß • Tastenbeschriftung: Double-Shot, einfarbig, grau, transluzent • Verbindung: kabellos (2.40GHz, Bluetooth LE) • Stromversorgung: Akku (fest verbaut) • Abmessungen (BxHxT): 370.6x37.2x157mm • Gewicht: 976g • Besonderheiten: FN-Taste, 7 Multimediatasten, Lautstärkedrehregler, PBT Tastenkappen, Anti-Ghosting (N-Key-Rollover), USB-Kabel abnehmbar (USB-C), auswechselbare Oberschalte (Top Plate) • Switch-Hersteller: Kaihua/Kailh • Switch-Modul: KT PG1511 • Switch-Modell: RED • Schaltcharakteristik: linear • Kontaktrückmeldung: ohne • Dämpfung: ohne • Schaltbetätigungskraft: 50.99cN ~ 50.00gf • Tastenhub: 4.00mm • Druckpunktkraft: N/A • Vorlaufweg: 1.90mm • Lebensdauer: 70Mio. Anschläge
Preis: 176 Euro (Stand: 26.08.2022)

Testplattform


• Mainboard: ASUS ROG Crosshair VIII Dark Hero • Prozessor: AMD Ryzen 9 5950X • Arbeitsspeicher: Ballistix Elite DIMM Kit 32GB, DDR4-4000 • Grafikkarte: ASUS ROG Strix GeForce RTX 3090 OC • Prozessorkühler: Alpenföhn Gletscherwasser 360 High Speed • Wärmeleitpaste: Arctic MX-5 • Netzteil: Seasonic Snow Silent 1050W • Soundkarte: Creative Sound BlasterX AE-5 PLUS • Festplatten: KIOXIA EXCERIA PLUS SSD 2000GB • Gehäuse: be quiet! Silent Base 802 weiß • Betriebssystem: Windows 10 Home 64-Bit • Peripherie: Razer Viper Ultimate, EPOS Sennheiser GSP 670 • Monitor: LG UltraGear 34GN850-B • Zimmertemperatur: ca. 21°C
• Sonstiges: diverse Computerspiele (Genre: Taktik, MMO und Shooter)

Verarbeitung & Technik

Verarbeitung


Die kompakte TKL-Tastatur misst 370.6x37.2x157 mm (B x H x T) und bringt knapp 980 Gramm auf die Waage. Das komplett weiße Gehäuse wurde aus robustem Kunststoff gefertigt. Die Verwindungssteifheit der Tastatur gibt keinerlei Anlass zur Kritik, hier knarzt oder wackelt nichts. Die Oberschale und Tastenkappen sind austauschbar (verfügbare Farben: Pink Dawn, Green Flash und White Mist). Apropos Tastenkappen: Diesen bestehen aus Polybutylenterephthalat (PBT), werden im sogenannten Double-Shot-Verfahren hergestellt und sind deutlich langlebiger als ABS-Keycaps. Gummifüße an der Rückseite sorgen für eine rutschfeste Arbeitsweise. Auch lässt sich der Neigungswinkel des Eingabegerätes verstellen. Das abnehmbare und flexible USB-Kabel (USB-C) kommt mit einer ausreichenden Länge von 1.8 Metern daher. Für einen besseren Komfort liegt eine angenehm weiche Handballenauflage im Wolkendesign bei. Verarbeitungsmängel konnten wir an unserem Testmuster nicht feststellen.

Kailh GX-RED Schalter


Neben den Romer-G Switches stellt Logitech inzwischen auch weitere Schaltervarianten zur Verfügung, die sich an den Cherry MX Switches orientieren. Es gibt GX Blue, GX Red und GX Brown, die Schaltercharakteristik entspricht der des jeweiligen Cherry MX Gegenparts. Die Schalter sind keine Eigenentwicklung, sondern kommen vom bekannten Switch-Hersteller Kaihua/Kailh. Bei unserem Testmuster mit linearen Switches (Kailh GX-RED) liegt der Auslösepunkt bei nur 1.9 mm bei einem Tastenhub von 4 mm und einer Auslösekraft von 50G. Laut Hersteller besitzen die Tasten eine Lebensdauer von 70 Millionen Anschlägen.

Technik


Das Keyboard kommuniziert wahlweise per latenzfreiem 2,4-GHz-Nano-Empfänger oder Bluetooth. Alternativ steht auch ein Kabelmodus zur Verfügung. Bei voller Helligkeit bietet das Keyboard eine Akkulaufzeit von 25 Stunden (ohne Beleuchtung: 190 Stunden). Dank des integrierten Schnelllademodus ist die Tastatur flott wieder einsatzbereit. Nach nur 30 Minuten am Ladekabel bietet die Tastatur bis zu 10 Stunden ununterbrochene Spielzeit.

Ausstattung & Praxis

Ausstattung und Software


Die Tastatur unterstützt Anti-Ghosting (N-Key-Rollover) und ist demnach bestens zum Zocken geeignet. Ein weiteres Highlight der Logitech G715 ist die komplett anpassbare RGB-Beleuchtung. Per G HUB Software lassen sich sämtliche Tasten einzeln mit einer Farbe belegen. Ebenfalls mit von der Partie sind dedizierte Multimedia-Tasten (Profil-Wechsel, Gaming-Modus zum Deaktivieren der Windows-Tasten, Beleuchtungsmodus, Zurück, Play/Pause, Vorwärts und Stumm). Über eine dedizierte Kunststoffwalze kann zudem die Lautstärke jederzeit komfortabel angepasst werden. Die Tastatur ist voll programmierbar - Nutzer können mehrere Profile und Makros auf dem Eingabegerät speichern.

Praxis


Im (Gamer)Alltag schlägt sich das Keyboard sehr gut. Vor allem bei Spielen konnte uns der präzise sowie lineare Tastenanschlag überzeugen. Aber auch als Vielschreiber wird man seine Freude mit der Tastatur haben.

Preis und Verfügbarkeit


Aktuell wandert die Logitech G715 für 176 Euro (Stand: 26.08.2022) über den Ladentisch.

Fazit & Wertung

Verarbeitung
Technik
Anschlag
Extras
Preis
86%

Christoph meint: Gute und etwas zu teure kabellose TKL-Tastatur für Spieler!

Das Thema mit der „geschlechter-neutralen Gaming-Hardware“ können wir bei der G715 nicht bewerten, da eine Tastatur, unserer Meinung nach, grundsätzlich für jede Person geeignet ist (auch unabhängig von der Farbe -> ist Geschmackssache). Was wir aber bewerten können: Für knapp 180 Euro bekommt man mit dem neuen Logitech G Keyboard ein kompaktes und wertig verarbeitetes Eingabegerät geboten. Die Schalter klicken angenehm leicht und präzise, es gibt zahlreiche Extratasten, eine anpassbare RGB-Beleuchtung sowie eine einwandfreie Technik (latenzfreie 2.4-GHz-Funktechnologie und ordentliche Akkulaufzeit). Auch die umfangreiche Software und bequeme Handballenauflage sprechen für unser Testmuster. ABER: Man sollte bedenken, dass es schon für einige Euro weniger, die mindestens gleichgute G915 TKL gibt…

Award

Richtig gut
  • wertige Verarbeitung (stabiles Gehäuse)
  • langlebige Tastenkappen
  • hohe Rutschfestigkeit
  • präziser und schneller Anschlag
  • latenzfreie Funktechnik
  • ordentliche Akkulaufzeit
  • ausreichend langes und abnehmbares Datenkabel (USB Typ-C)
  • komplett anpassbare RGB-Beleuchtung (einzelne Tasten)
  • übersichtliche Software für Beleuchtung und Makros
  • Onboard-Speicher
  • dedizierte Lautstärkeregelung und Multimedia-Tasten
  • austauschbare Oberschale und Tastenkappen
  • bequeme Handballenauflage
  • auch für (Viel)Schreiber gut geeignet
Verbesserungswürdig
  • recht happiger Preis

Kommentar schreiben