Fazit & Wertung

Christoph meint: Überzeugendes Airflow-Gehäuse von Lian Li!

Fazit von Christoph

Mit dem überarbeiteten Lancool II beweist Hersteller Lian Li eindrucksvoll, dass man auch preiswerte Gehäuse kann. Für faire 90 Euro bekommt man eine gewohnt hochwertige Qualität und einen modernen Innenraum geboten. Auch in Sachen (RGB-)Beleuchtung, Kühlleistung und Ausstattung (Seitenteile mit Scharnieren, drei leise Lüfter, Staubfilter) muss sich Lian Li nicht hinter der Konkurrenz verstecken. Gravierende Kritikpunkte konnten wir nicht feststellen. Demnach können wir bedenkenlos eine Empfehlung für das Lancool II aussprechen.

Verarbeitung
9
Platzangebot
9
Montage
8
Kühlung
9
Lautstärke
9
Ausstattung
8
Optik
8
Preis
8

9

Pro
  • saubere und hochwertige Verarbeitung
  • schickes Design (Glas-Seitenteile und anpassbare RGB-Beleuchtung)
  • ausreichend Platz für ein potentes (E-)ATX-Gaming-System
  • ausreichend Lüfterplätze und Platz für Radiatoren
  • drei leise Lüfter vorinstalliert
  • durchdachter Innenraum
  • Seitenteile lassen sich, dank Scharniere, leicht öffnen
  • sehr gutes Kabelmanagement
  • zeitgemäßes Frontpanel
  • Staubfilter
  • fairer Preis
Contra
  • nur 3-Pin-Lüfter
  • USB 3.1 Typ-C-Anschluss nur optional (muss separat erworben werden)

Kommentar schreiben