Kingston FURY Renegade DIMM Kit 64GB DDR4-3600 - Test/Review
Nachdem Hersteller HP Anfang des Jahres Kingstons "HyperX"-Peripheriesparte übernommen hat, soll nun künftig das zuvor auch bereits als Modellreihenname genutzte "Kingston FURY" die Oberbezeichnung für Arbeitsspeicherprodukte des Herstellers sein.
Von Christoph Miklos am 16.05.2022 - 15:39 Uhr

Fakten

Hersteller

Kingston

Release

Ende 2021

Produkt

Arbeitsspeicher

Preis

ab 290,57 Euro

Webseite

Media (5)

Temperaturen

Kingston FURY Renegade DIMM Kit 64GB - Temperaturen
Messung am Heatspreader - weniger ist besser
Kingston FURY Renegade (KF436C18RBK2/64)
36 °C
47 °C
G.Skill RipJaws V (F4-3600C16D-32GVKC)
36 °C
47 °C
Corsair Vengeance LPX (CMK32GX4M2Z3600C18)
39 °C
50 °C
Ballistix (BL2K16G36C16U4B)
36 °C
46 °C
Thermaltake Toughram XG RGB (R016D408GX2-3600C18A)
35 °C
46 °C
ADATA XPG Spectrix D45G (AX4U360016G18I-DCBKD45G)
36 °C
47 °C
Patriot Viper Steel (PVS464G360C8K)
37 °C
47 °C
Idle (Desktop) Load (Gaming)

Kommentar schreiben

Artikel auf einer Seite anzeigen