KRAFTON: Bringt PUBG Awards 2023 in die erweiterte EMEA-Region
KRAFTON kündigt heute die PUBG Awards 2023 an.
Von Christoph Miklos am 18.01.2024 - 15:54 Uhr - Quelle: Pressemitteilung

Fakten

Plattformen

Xbox One X

Xbox One

PC

Publisher

PUBG Corporation

Entwickler

PUBG Corporation

Release

21.12 2017

Genre

Shooter

Typ

Vollversion

Pegi

18

Webseite

Preis

26,99 Euro

Media (15)

KRAFTON kündigt heute die PUBG Awards 2023 an. Mit der Rückkehr der jährlichen Preisverleihung wird ein weiteres Jahr PUBG: BATTLEGROUNDS und die neue Karte RONDO gefeiert, die besten Momente der Community gewürdigt und die Leidenschaft der Spielerschaft anerkannt.
Vom 8. bis 16. Januar konnten Spieler ihre besten PUBG: BATTLEGROUNDS-Clips und -Fotos in sechs verschiedenen Kategorien einreichen. Ab heute kann die PUBG: BATTLEGROUNDS-Community für ihre Lieblingsclips von Spielern und Content Creatorn aus den letzten zwölf Monaten abstimmen.
Das sind die sechs Kategorien der PUBG Awards 2023:
• Emperor: Die besten Momente auf der neuen Map RONDO • EmpERROR: Die lustigsten Momente und Fails auf RONDO • Wombo Combo: Die besten Teamwork-Momente (beliebige Karte) • Clutch oder Kick: Die besten Solo-Momente (beliebige Karte) • Enthusiast: Die besten PUBG-Lifestyle Fotos • Family: Die besten Momente der PUBG-Partner
Die Abstimmung endet am 24. Januar um 23:59 Uhr. Die Preisverleihung der PUBG Awards 2023 findet am 25. Januar um 17:00 Uhr live auf Twitch statt. Moderiert wird das Event von den PUBG: BATTLEGROUNDS-Community-Managern Kruskay und TecK. Außerdem wird es für alle Teilnehmenden möglich sein, Preise zu gewinnen.
Die Preise bei den PUBG Awards 2023 sind:
• PUBG Awards 2023-Trophäe • Razer-Produkte mit PUBG-Logo • G-COIN
Seit der ersten Ausgabe im Jahr 2019 sind die PUBG Awards jedes Jahr gewachsen. In diesem Jahr wird das erste Mal expandiert, sodass auch Spieler über die europäischen Grenzen hinaus die Möglichkeit haben, am Event teilzunehmen. Erstmalig mit einbezogen sind in diesem Jahr folgende Regionen: Türkei, Naher Osten und Afrika.
Christoph Miklos ist nicht nur der „Papa“ von Game-/Hardwarezoom, sondern seit 1998 Technik- und Spiele-Journalist. In seiner Freizeit liest er DC-Comics (BATMAN <3), spielt leidenschaftlich gerne World of Warcraft und schaut gerne alte Star Trek Serien.

Kommentar schreiben